Neues zur Preciosa

1310

Gestern habe ich hier im Sammlerblog über Deutschlands hübscheste Stationärrolle berichtet, die Preciosa. Jetzt hat sich Jürgen Keller aus Ulm zum Thema gemeldet:

‚Hallo Thomas, die  Preciosa gehört auch zu meinen Lieblingsrollen. Ich habe acht Stück und jede unterscheidet sich ein klein wenig voneinander. Sie haben verschiedene Kurbeln, Kurbelgriffe, Spulen und Spulenmuttern sowie unterschiedliche Bügelanschläge. Eine davon ist sogar unlackiert und ungemarkt – evtl. ein Prototyp? Ich hab auch noch bei einem Sammlerkollegen eine mit ‚SUPER‘ gemarkte Preciosa gesehen –  die fehlt mir noch. Gruss Jürgen‘

Weitere Infos zur Preciosa an thomas.kalweit@paulparey.de

Ungemarkte Preciosa: Ein Prototyp oder das allererste Modell?
Abo Fisch&Fang