Rote Silent: Es gibt sie doch!

334
Rote Silent
Die Silent von Graf Hagenburg gab es auch in einer rot lackierten Variante.

Vor fast einem Jahr habe ich hier im Blog über eine rot lackierte Silent spekuliert. Ich hatte damals eine Rolle vorgestellt, die irgendwann bis aufs blanke Alu „gestrippt“ worden war, aber noch verräterische rote Farbreste aufwies.

Jürgen Keller schrieb jetzt per Mail: „Hallo Thomas, es gibt sie doch – die rote Silent!“ Jürgen hat offenbar neuerdings ein schönes Exemplar mit Original-Schachtel ihn seiner Sammlung.

Auch bei der letzten Hildebrandt’s-Auktion im Frühjahr 2020 wurde unter der Nummer 019 eine rote Silent für gutes Geld (299 Euro plus Gebühren) versteigert.

Wer weiß mehr? Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

"Gestrippte" Silent mit roten Farbresten.
Abo Fisch&Fang