Sportex Curve Spin

801
Sportex Curve Spin

Im Test:

Beschreibung/Zielgruppe: Schlanke und schnelle Spinnruten-Serie mit parabolischer Aktion.

Ausstattung: Zweiteiliger High-Modulus Carbonblank (HTCrossWinding), Seaguide-SiC-Ringe, VSS-Schraubrollenhalter, Duplon-Griff. Die Serie besteht aus 9 Modellen zwischen 1,85 m mit 15 g Wurfgewicht und 2,70 m mit 80 g Wurfgewicht, Test- modell: 2,40 m, Wurfgewicht 40 g (24-52 g).

Preis: ca. 139 bis 194 €.

Erster Eindruck: Leicht, schlank, edel – mir gefällt außerdem der durchgehende Duplongriff.

Praxistest: Zander- und Barschangeln mit Gummi, Spinnjig und Wobbler.

Tester: Markus Heine

Verarbeitung: Erste Sahne, Sportex eben.

Handlichkeit: Der ergonomisch geformte Duplongriff liegt sehr schön in der Hand und ist wunderbar schlank. Die Rute ist sehr leicht, sie wiegt nur 155 Gramm. Dazu passt eine leichte 2.000er- bis 3.000er-Stationärrolle.

Aktion: Die Curve Spin biegt sich bei Belastung bis ins Handteil, endlich mal etwas anderes in einer Welt der anscheinend immer steifer werdenden Spinnruten. Dabei ist die Rute nicht schwabbelig, sondern durchaus schnell, sodass man mit ihr auch Gummifische führen kann. Tolles Allroundmodell für alle Angler, die auch gerne mit Wobblern, Blinkern und Spinnern angeln.

Preis/Leistung: Passt!

Verbesserungsvorschlag: Eine Hakenöse wäre schön.

Fazit: Wer eine harmonische Allround-Spinnrute mit Gefühl sucht, liegt mit der Curve Spin genau richtig.

Info: www.sportex.de

Abo Fisch&Fang