Savage Gear Pro Finezze Kescher

381
Savage Gear Pro Finezze Kescher

Im Test:

Beschreibung/Zielgruppe: Schwimmender Kescher mit Gumminetz.

Ausstattung: Alu-Rahmen und EVA-Griff schwimmend, dehnbare Sicherungsleine mit zwei Clips, Gumminetz, Transportmaße: 89x48x3,5 cm, erhältlich in zwei Größen: 40x50x50 cm, 46x56x65 cm, Farbe: Schwarz.

Preis: 49,90 €.

Erster Eindruck: Stabile Konstruktion, tiefes Netz.

Praxistest: Barschangeln.

Tester: Birger Domeyer

Handhabung: Die Schwimmfunktion ist vor allem beim Watangeln sehr nützlich, die Länge ist genau richtig, um ausgedrillte Fische zu erreichen. Selbst beim Bootsangeln reicht die Länge vollkommen aus.

Größe: Für Barsche und Forellen jeder Größe reicht das große Modell locker aus, zumal das Netz recht tief ist. Aber auch Hechte bis 80 Zentimeter haben wir problemlos eingelöffelt.
Verarbeitung: Die Verbindung zwischen Stiel und Kopf ist aus sehr robustem Kunststoff, der hält auch kapitale Meerforellen aus. Alurahmen und Stiel sind ebenfalls straff und stabil, da verbiegt nichts. Das Gumminetz ist super vernäht und hat einen flachen Boden, in dem sich Fische nicht sofort einwickeln.

Preis/Leistung: Super.

Verbesserungsvorschlag: Um den Rahmen ist so ein knisternder Schaumstoff gelegt, der wirkt schon ein bisschen billig, selbst wenn er seinen Zweck erfüllt.

Fazit: Ein toller Wat- und Barschkescher mit Reserven für einen größeren Beifang. Vor allem die Robustheit und das schonende Gumminetz überzeugen.

Info: www.savage-gear.com

Abo Fisch&Fang