ANZEIGE

Karpfen in kleinem Bach ?

2829

 

Karpfen in kleinem Bach ?

 

08.11.2015 04:23 von m-schneider

Immer wieder bekam ich es erzählt, dass es wohl Karpfen in dem kleinen Forellenbach gibt, zu Gesicht bekam ich nie einen. Eigentlich sollte man solche Fische bei den Fliegenfisch-Aktionen ausfindig machen können. Insgeheim stempelte ich es schon als Anglerlatein ab, doch irgenwie lies es mir doch keine Ruhe.

Da der Wasserstand so tief wie schon seit Jahren nicht mehr war, holten ich mir nochmals Infos bzgl. des vermeintlichen Bachabschnittes ein. Normalerweise haben wir in diesem Bereich gute 30 bis 50cm mehr Wasser.

Bewaffnet mit einem Foto und der Poolbrille zog ich los, um dem Mythos auf den Grund zu gehen.

Dabei entsanden unter anderem nachfolgende Fotos:

Ich finde es immer wieder interessant, wie sich die Forellen hinter kleinen Hindernissen verstecken, um so dem Wasserdruck entgehen.

Auch mal ohne Rute loszuziehen bringt oftmals Erkenntnisse über die Standorte der Fische.

Vor dem Fisch eine kleine nur wenige Zentimeter hohe Erhebung. Die Forelle steht im kleinen Gumpen dahinter.

Die „Zwei“ geben sich offenbar gegenseitige Schutz vor dem Druck des Wassers.

Und dann…….

Ich traute meinen Augen kaum, es gibt tatsächlich Karpfen in der kleinen Bach!

Dazu noch extrem außergewöhnliche.

Was ist das doch für ein schöner Fisch. Ich schätze den Burschen auf ca. 50cm.

Wo einer ist, sind bestimmt noch mehr.

Grüße Manuel

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang