Erster Karpfen im Hausgewässer + PB

1421


Erster Karpfen im Hausgewässer + PB

06.05.2012 22:35 von Monstercarp96

Dieses Wochenende war es so weit, mein erster Karpfen in meinem neu befischten Hausgewässer. Wir angelten von Samstag auf Sonntag, mein Vater und ich bauten alles auf und bis alle Montagen auf ihren Spots lagen war es auch schon Nacht. Wir machten uns noch was zum Essen und gingen dann schlafen. Lange schliefen wir jedoch nicht den um ca. 1:30 Uhr bekamen wir den ersten Biss an der linken Rute, gleich nach dem ich die Rute aufgenommen habe stieg ich ins Boot und fuhr zum Fisch, als ich nach einer Ewigkeit endlich über dem Fisch war, vermutete ich dass der Fisch in einen Baum geschwommen ist. Als ich jedoch aufstand, sah ich einen sehr großen Fisch am anderen Ende der Schnur, ich erhöhte die Spannung zum Fisch und obwohl es nur ca. 1,5 m tief war bekam ich den Fisch nicht an die Oberfläche. Ich fuhr von einem zum anderen Baum, bis ich nach weiteren 30 min den Fisch endlich an die Oberfläche bekam. Als er im Kescher war, fuhr ich wieder ans Ufer. Mein Vater leuchtete mit der Kopflampe auf den Fisch und erst jetzt erkannten wir wie groß der Fisch war. Wir sackten den Fisch ein und schätzten wie schwer der Fisch sein könnte. Nach einer Ewigkeit sind wir wieder eingeschlafen. Am nächsten Morgen gingen wir zu 2 weiteren Karpfenanglern am See, die auch einen Karpfen gefangen haben. Als wir den Karpfen wogen staunten wir nicht schlecht, als die Waage bei 21 Kilo stehen blieb. Das bedeutete neuer Rekord wir waren überglücklich machten Fotos und liesen ihn wieder in sein Element zurück, keine 10 min später bekamen wir wieder einen Biss diesmal war mein Vater dran, ein Schuppenkarpfen mit ca. 8 Kilo konnte er überlisten.

Als dieser Fisch auch wieder zurück gesetzt wurde, packten wir alles zusammen und redeten über diese tollen 2 Tage.

Viele schöne Stunden am Wasser wünscht euch Tim 🙂

 

 

Abo Fisch&Fang