Spro Freestyle Skillz Dropshot Kits

196
Skillz Kit

Im Test:

Beschreibung/Zielgruppe: Vorgebundene Dropshot-Rigs inklusive Bleien und Ködern.

Inhalt: 2 120 cm lange Dropshot-Rigs an 0,20 mm oder 0,25 mm Fluorocarbonschnur mit Dropshothaken in den Größen 004 oder 008, 2 Dropshot-Stabbleie in 5 und 7 g oder 7 und 10 g, 6 Gummiköder in 37-40 mm oder 73 mm (als gemischte Köder oder als Spro Slug Shad).

Preis: ca. 9,95 €. Erster Eindruck: Die Vorfächer sind nicht geknickt, und die Knoten halten was aus.

Praxistest: Barschangeln am See.

Tester: Sebastian Endres

Vorfächer: Wie bereits erwähnt, sind die auf einer Schaumstoffscheibe aufgewickelten Vorfächer tadellos und ohne Knicke. Die scharfen Haken stehen perfekt im 90-Grad-Winkel ab und sind sauber angeknotet. Viel besser kann man nicht selbst binden.

Gummiköder: Jedes Kit enthält sechs Gummiköder. Man hat die Wahl zwischen Kits, die nur den Spro Slug Shad oder gemischte Köder aus dem Hause Spro enthalten. Die Farben sind bunt gemischt und bieten sowohl natürliche als auch knallige Dekors.

Bleie: Bei den Bleien handelt es sich um gewöhnliche Dropshot-Stabbleie in 5 und 7, bzw. 7 und 10 Gramm. Man kann hier aber von hochwertigen Bleien sprechen, da diese auch nach mehrfachem Einsatz nicht weiß anlaufen, wie man es von anderen Modellen gewohnt ist.

Preis/Leistung: In Ordnung.

Verbesserungsvorschlag: Mir haben die Gummiköder mit Holo-Folie aus den Mischsets besonders gut gefallen, ein Kit nur mit diesen Ködern wäre schön.

Fazit: Wer seine Vorfächer nicht selbst binden möchte oder Dropshot-Neuling ist, findet mit den Skillz-Kits genau die richtige Lösung.

Info: www.spro.de

Abo Fisch&Fang