Sommarøy

2517


Sommarøy

Überdurchschnittliche Fangergebnisse und eine atemberaubende Landschaft lassen Sommarøy zu einem der beliebtesten Reiseziele im Norden werden.

Diese kleine, durch Brücken mit dem Festland verbundene Insel westlich von Tromsø zieht Angelbegeisterte in ihren Bann. Bestechend ist die Lage direkt am Meer. Schon nach einer kurzen Fahrt mit den neuen und sparsamen Dieselbooten oder den hervorragenden Utternbooten beginnt eine vielseitige Fischerei auf Dorsch, Köhler und Steinbeißer. Weiter draußen auf den Plateaus lauern große Dorsche dicht unter den Köhlerschwärmen, stehen Rotbarsche, Schellfische und immer wieder auch große Heilbutts.

Doch es sind nicht nur diese selbst für den Norden überdurchschnittlichen Fangergebnisse, die Sommarøy zu einem der beliebtesten Ziele werden lässt. Es ist auch die atemberaubende Landschaft, wenn wir von Tromsø aus in das weite Tal eintauchen, das sich bis zum Meer zieht. Es ist die Küste mit steilen Hängen, die Begegnungen mit Papageitauchern und Walen auf der offenen See dicht vor Sommarøy und das zauberhafte Licht der Mitternachtssonne, das unsere Fänge in satte Farben taucht, die keine Kamera dieser Welt festzuhalten vermag.

Unsere Empfehlung: Gerade einmal 50 Autominuten vom Flughafen Tromsø entfernt liegt ein Traumziel für Nordnorwegen-Fans und alle, die endlich den Trip in den Norden wagen wollen.

Sommarøy Feriesenter

Inmitten eines kleinen Schärengebiets, geschützt vor dem offenen Meer, liegt das Sommarøy Feriesenter auf einer sandigen Insel. Neben den Ferienhäusern, die sich etwa 150 Meter vom Hafen entfernt in die Dünen schmiegen, bietet das moderne Servicehaus direkt am Hafen zwei geräumige Ferienwohnungen im oberen Stockwerk. Im Erdgeschoss des Service-Gebäudes der Filetierraum, ein Gefrierraum sowie ein großer Trockenraum. Von dort sind es nur wenige Schritte zu den Booten. Darüber hinaus können Kingfisher-Gäste zu Vorzugspreisen viele Service-Leis-tungen des angegliederten Hotels nutzen: Sauna-Gänge, die Aufbewahrung von Angelgerät bis zum nächsten Besuch, günstiges Frühstücksbuffet sowie Halb- und Vollpension. Entfernung zum Supermarkt auf der anderen Hafenseite: etwa 500 Meter.

Anreise: Unsere Empfehlung: Mit dem Charterflug ab München oder mit Linienflügen ab verschiedenen Flughäfen über Oslo nach Tromsø. Dort werden die Sie abgeholt und zur Anlage gefahren (etwa 50 Minuten pro Weg).

Die Unterkünfte:

Rote Rorbuer (bis 6 Personen): Im Erdgeschoss das Wohnzimmer mit Sitzecke, Sat-TV mit deutschen Programmen und einer Küchenecke mit 4-Platten-Herd, Mikrowelle und Kühlschrank. Ein Schlafzimmer mit Doppelbett sowie ein Bad mit Dusche/WC. Im Obergeschoss zwei weitere Schlafzimmer (je 2 Einzelbetten) sowie ein zweites Bad mit Dusche/ WC. Von der Terrasse aus blicken Sie über die herrliche Küstenlandschaft von Sommarøy.

Spartipp: Für Gruppen bis zu 4 Personen bietet es sich an, nur das Teilhaus mit 2 Schlafzimmern zu mieten, welches das gesamte Erdgeschoss sowie einen Teil des oberen Geschosses umfasst. Der Rest des Hauses wird dann als Übernachtungsmöglichkeit für Hotelgäste genutzt, die den Seiteneingang benutzen.

Weißes Ferienhaus (4 Personen): Herrliche Lage mit Traumblick über die Schären. Sehr schön eingerichtet. 2 Schlafzimmer mit je einem Einzelbett sowie 1 Schlafzimmer mit Doppelbett. Ein Bad mit Dusche / WC.

Ferienwohnungen (4 / 6 Personen): 2 unterschiedlich große Wohnungen im Obergeschoss des Servicehauses direkt am Bootssteg mit Blick über den Hafen. 2 bzw. 3 Schlafzimmer (je 2 Einzelbetten), großer Wohnraum mit SAT-TV und deutschen Programmen. Komplett ausgestattete Küche mit Geschirrspüler und 4-Platten-Herd mit Backofen. Jeweils 1 Bad mit Dusche / WC.

Kontakt: Kingfisher Reisen, Pastor-Klein-Str. 17, Haus A, 56073 Koblenz, Tel. 0261/915 54-0, Fax 0261/915 54-20, E-Mail info@kingfisher.de, www.kingfisher-angelreisen.de

Abo Fisch&Fang