Reiseberichte:

1159


Halbinsel Fosen

Würden wir eine eigene Anlage bauen, dann stünde sie an genau dieser Stelle: auf Garten, dem Südwestzipfel der Halbinsel von Fosen, direkt am Wasser. Weniger besucht und viel ursprünglicher als Hitra mit seinen Nachbarinseln. Umgeben von hervorragenden Fischgründen, windgeschützt durch die vorgelagerte Insel Storfosna.

Ein strömungsreiches Paradies für Meeresangler, die eine abwechslungsreiche Fischerei suchen: Direkt vor der Hafeneinfahrt beißen Plattfische, etwas weiter draußen sammeln sich über den Sandböden immer wieder Schwärme von Wittlingen. Im Straumen, nur wenige Bootsminuten von der Anlage entfernt, rauben Köhler, Heilbutt und Dorsch, während die tiefen Hänge auf der anderen Seite der Insel, die in die Trondheimsleia führen, immer gut für Leng und Lumb sind. Und wer bei stabilem Wetter die Region um Storfosna mit ihren unzähligen Unterwasserbergen und Hängen, Rinnen und fischreichen Buchten befischt, fängt die ganze Palette mit Dorsch, Köhler, Pollack, Leng, Lumb und mit etwas Glück auch Heilbutt, Steinbeißer und Seeteufel.

Abwechslung bei ungemütlichem Wetter verspricht auch das herrliche Hinterland Fosens mit unzähligen Seen, in denen Bachforellen und Saiblinge vorkommen.

Unsere Empfehlung: Sie kommen als Gast und gehen als Freund. Das Motto der Anlage ist Programm!

Fjord-Fishing AS

Die Anlage Fjord-Fishing ist in enger Zusammenarbeit mit Kingfisher Reisen geplant worden. Die 6 großen Ferienhäuser entsprechen unserer Idealvorstellung, die Øien Angelboote für 3 Angler sind kompromisslos, was Sicherheit und Handling angeht, und die abwechslungsreiche Fischerei in dem Seegebiet zwischen Trondheimsleia und dem offenen Meer lässt keine Wünsche offen.

Die Anlage zählt ohne Zweifel zum Besten, was die Region zu bieten hat. Nachzulesen auch im Gästebuch der Homepage (www.fjord-fishing.de), das sich mit begeisterten Berichten unserer Gäste füllt.

Service und Betreuung durch unseren deutschen Partner Peter Zensen lassen keine Wünsche offen: Eine ausführliche Einweisung ist ebenso selbstverständlich wie eine begleitete Bootsausfahrt für Neugäste am ersten Tag.

Zur weiteren Ausstattung und zum Angebot der Anlage gehören ein professionelles Service- und Filetierhaus, ein Angelshop mit guter Auswahl, ein Clubhaus mit Fitnessraum, eine holzbefeuerte Sauna, ein Kinderspielplatz, eine Grillhütte und vieles mehr. Einkaufsservice für Fluggäste nach Vorbestellung.

Ferienhäuser 2-8 Personen

Auch die Unterkünfte von Fjord-Fishing sind sorgsam geplant und von höchster Qualität. Alles ist am rechten Platz, es fehlt an nichts. Sei es die Küchenausstattung oder das gemütliche Wohnzimmer mit schönem Blick über den Hafen und aufs Meer.

Ausstattung: Die Häuser sind äußerst geräumig auf einer Etage angelegt. Großes Wohnzimmer mit SAT-TV (viele deutsche Programme) und Zugang zur großen Terrasse mit herrlichem Blick aufs Meer. Die moderne und große Küche mit Herd, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler und großem Kühlschrank wird höchsten Ansprüchen gerecht. Bad mit Dusche/WC sowie separates Gäste-WC. Schlafzimmer 1 mit Doppelbett, Schlafzimmer 2 und 3 mit je einem Einzelbett und einem Etagenbett. Gefriertruhe in jedem Haus. Kostenlose Nutzung der Waschmaschinen und Trockner im Clubhaus. Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe zu den Häusern.

Boote und Bootssicherheit

Die hohe Qualität der Anlage spiegelt sich auch in der vorbildlichen Sicherheit der Boote wieder. Die 17,5ft Øien-Boote mit 30PS Außenborder, E-Starter, Echolot/GPS und elektronischer Seekarte eignen sich ideal für 3 Angler (max. Personenzahl 4). Sie sind nicht nur selbstlenzend, sondern auch mit einem Notsender-System ausgestattet, das die exakte Position des Boots automatisch an Fjord-Fishing weiterleitet. Bei Auslösung des Notfall-Knopfes im Boot wird eine Meldung mit Positionsangaben an die Anlage und ggf. die nächste Rettungsstation gesendet. Ergänzt werden die ausgezeichneten Øien-Boote durch zwei Kajütboote, eine Quicksilver 605 und ein 20ft Dolmøy 200.

Auch die äußerst gründliche Einweisung mit ausgedehnter Einweisungsfahrt, die Pete neuen Gästen anbietet, und die moderne Windmessanlage im Servicehaus unterstreichen den extrem hohen Sicherheitsstandard der Anlage.

Anreise

Auf der Hinfahrt empfehlen wir die Fährpassage mit der Color Line von Kiel nach Oslo. Für die Rückreise bietet sich die späte Fährabfahrt mit StenaLine von Oslo nach Frederikshavn an. Nur so können Sie am Morgen der Abreise die Fjord-Fähre zwischen Brekstad und Valset in Anspruch nehmen.

Für die Fahrt durch Norwegen sollten inkl. der 25-minütigen Fährüberfahrt nach Fosen 8-9 Stunden eingeplant werden.

Kontakt: Kingfisher Reisen, Pastor-Klein-Str. 17, Haus A, 56073 Koblenz, Tel. 0261/915 54-0, Fax 0261/915 54-20, E-Mail info@kingfisher.de, www.kingfisher-angelreisen.de

Abo Fisch&Fang