Savage Gear Full Frame Rubber Mesh Landing Net

121
Savage Gear Full Frame Rubber Mesh Landing Net

Im Test:

Beschreibung/Zielgruppe: Robuster Großfisch-Unterfangkescher. Ausstattung: Rahmen und teleskopierbare Kescherstange aus Aluminium, Kescherkopf wird mit der Stange über einen Klickmechanismus verbunden, Transportriemen. Gummiertes Netz mit einer Tiefe von 70 cm. Rahmengröße L: 50×65 cm; Rahmengröße XL: 70×85 cm. Transportlänge Modell L: ca. 98 cm, Gesamtlänge (ausgezogen): ca. 2,25 m.

Preis: ab ca. 85 €.

Erster Eindruck: Ein Kescher ohne „Plastik“ – das gibt’s doch nicht!

Praxistest: Raubfisch- und Karpfenangeln.

Tester: Arndt Bünting

Verarbeitung: Einwandfrei.

Robustheit: Rahmen und Teleskopstange aus Aluminium – ultrastabil. Bei Keschern mit Kunststoff-Bauteilen habe ich immer etwas Bauchschmerzen, gerade bei schweren Fischen.
Netz: Richtig tief und groß – schon bei Größe L! Das gummierte Netz schont zudem die Schleimhaut des Fisches, falls man ihn zurücksetzen muss. Außerdem lassen sich Haken viel leichter lösen als bei herkömmlichen Nylonnetzen. Die Maschengröße beziehungsweise Materialstärke wurde so gewählt, dass der Kescher bei starkem Strömungsdruck im Wasser noch gut zu händeln ist. Das ist nicht bei jedem gummierten Kescher der Fall!

Preis/Leistung: Passt!

Verbesserungsvorschlag: Keiner.

Fazit: Wenn Sie mal einen 30-pfündigen Hecht oder einen 20-pfündigen Zander am Haken haben, dann sind Sie froh, wenn Sie diesen Kescher dabei haben – und keinen mit Kunststoffteilen.

Info: www.savage-gear.com

Beim Test wurde neben schweren Karpfen auch dieser Wels von 1,30 m sicher eingenetzt.
Abo Fisch&Fang