Film-Tipp: Fangrausch

462
Babs Kijewski und Robin Illner präsentieren ihren neuen Youtube-Film "Fangrausch".

Zusammen mit Babs Kijewski und Jörg Krause konnte Robin Illner im vergangenen Sommer an einem großen See eine Angelsession mit Ausnahmecharakter fischen.

Innerhalb weniger Tage fingen die Drei nicht nur eine große Anzahl an Karpfen bis 20 Kilo, sondern konnten zudem tolle Bilder einfangen. Robin Illner zum Film: „Biss auf Biss. Fisch auf Fisch. Was eine unglaubliche Session. Nachdem unser Besuch Babs Kijewski auf der geheimen Insel ankam, dauert es keine zwei Minuten und die erste Rute lief ab. In den folgenden Tagen fingen wir unzählige Karpfen. Unsere Strategie ging so gut auf, wie selten zuvor. Am Tage stellten wir den Karpfen unter überhängenden Büschen nach, in der Nacht brachten die großen Futterplätze im Freiwasser die Bisse. Fische bis 20 Kilo landeten in den Maschen und wir erlebten eine gute Zeit. Dieser knapp 60-minütige Block-Buster des Karpfenangelns ist authentisch, vermittelt die Freude des Karpfenangelns und gibt viele Einblicke.“

-Pressemitteilung Robin Illner-

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Robin Illner mit schönem Karpfen, bei einer Sommer-Session auf einer geheimen Insel konnte er zahlreiche Exemplare erwischen.
Auch Babs Kijewski kam beim Karpfenangeln regelrecht in den Fangrausch.
Abo Fisch&Fang