ANZEIGE

Schöne Fischerei-Medaillen (II)

1229
Der Hoflieferant C. Lindenberg war ein Großhandel für Fisch und Feinkost. Er lieferte beispielsweise Hummer, Kaviar und Austern an den kaiserlichen Hof.

Kürzlich haben wir hier im Sammlerblog alte und sammelwürdige Angler-Medaillen und -Plaketten vorgestellt. Vor einiger Zeit hatten wir auch Erinnerungs-Medaillen und Auszeichnungen von Fischerei-Ausstellungen hier im Blog.

Auf dem Angel-Flohmarkt in Vught hat mich Karl-Heinz Brähler angesprochen und eine E-Mail mit Fotos von seinen Fischerei-Medaillen angekündigt. Hier nun die tollen Stücke!

Zur Plakette von C. Lindenberg: Der Berliner Hoflieferant für Fisch und Delikatessen saß 1880 mit in der 98-köpfigen Expertenjury der Fischerei-Ausstellung. Es mussten unzähligen Preise und Auszeichnungen verliehen werden. In der Jury waren damals vor allem Fischerei-Professoren und Fischzuchtmeister, aber auch anglerische Berühmtheiten wie Rittergutsbesitzer Max von dem Borne, der uns heute noch als Angelbuchautor bekannt ist.

Ergänzungen, Fragen und Anregungen bitte an thomas.kalweit@paulparey.de

Erinnerungsmedaille zur internationalen Fischereiausstellung Berlin 1880, auf der Rückseite mit dem Portrait von Friedrich Wilhelm, Kronprinz des Deutschen Reiches.
Ausstellermedaille des Hoflieferanten C. Lindenberg von der gleichen Fischereiausstellung 1880 in Berlin.
Bronzemedaille des Hoflieferanten C. Lindenberg, Mohrenstraße 43, Berlin W. Diese Medaille findet man auch in silberner Ausführung.
Anstecknadel mit weißroter Stofflitze anlässlich der Fischereiausstellung in Nürnberg 1928. Weiß und Rot sind die Wappenfarben Frankens. Durchmesser mit Litze 50 mm.
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang