Neuer See! Gleiche Köder!

491

 

Neuer See! Gleiche Köder!

 

14.10.2010 10:33 von r-eisenbarth

Hallo liebe Leser,

für mich ging es in der letzten Nacht an ein kleines, neues Gewässer, das ich einmal antesten wollte.

Die Entscheidung, dort zum Fischen hin zu gehen, war eher spontan und ich ging nur einen Tag vorher mit Berkley Gulp! Carp Particle Bomb und Seafood One in 20 und 16 mm füttern.

Am nächste Tag am See angekommen, war erstaunlich viel Aktivität an meinem Futterplatz.

Gleich bekamen die Fische von mir einen Nachschlag Gulp! Carp Boilies und einen Gulp! Carp Particle Mix (Spod Blend).

Ich befischte 2 Futterplätze.

Auf der einen Rute fischte ich einen 16 mm Seafood One Boilie mit einem Seafood One Fluo Popup.

Auf der zweiten Rute fischte ich einen 20 mm Particle Bomb Boilie mit einem 16 mm Irish Cream Fluo Popup.

Das sind so genannte Snowman Rigs. Diese Montagen fische ich sehr gerne, da sie den Köder fast schwerelos machen und er sich unter Wasser sehr natürlich verhält.

Die Waffen waren scharf und das Warten begann.

Auf einmal störte der Dauerton meines Bissanzeigers die Ruhe und der Fisch hing.

Ein harter Kampf!

 

 

 

Ich hatte noch nie einen normalen Karpfen gefangen, der solche Fluchten hinlegte; es war der Wahnsinn! Nach etwa 10 Minuten Drill lag ein wunderschöner Schuppi mit 10 kg in meinem Kescher.

Ein Klasse Schuppi!
Genau 10 kg!

 

Er biss auf Particle Bomb!

Sie können einfach nicht genug bekommen!!!

 

Kurz darauf packte ich ein. Alles hat geklappt!

Bis Bald!

Euer Rudi!

Abo Fisch&Fang