Neuer niederländischer Hechtrekord

16986
Genau 138,8 cm! Siegfried Schön stemmt den neuen niederländischen Rekordhecht: Der Köder ist rechts im Bild zu sehen. Bild: Jan Eggers

Am zweiten Oktober-Wochenende war der Belgier Siegfried Schön wieder zum Schleppangeln mit großen Ködern auf dem Volkerak im niederländischen Rhein-Maas-Delta unterwegs.

Am Wochenende vor seinem 40. Geburtstag wollte der Freund von Hechtpapst Jan Eggers es erneut auf Großhechte versuchen. Und mit Erfolg: Auf einen Line Thru Roach Swimbait von Savage Gear stieg ein gigantischer Esox ein. Mit 23,2 Kilo und 138,8 cm ist dieser Ausnahmefisch neuer niederländischer Hechtrekord! Jahrelang stand der vorherige Rekord bei 137,5 cm. In den Niederlanden ist die Länge ausschlaggebend und nicht das Gewicht.

Siegfried Schön zu seiner Fangstrategie: „Ich schleppe im Sommer im Freiwasser, im Herbst zickzack über die Kanten, im Winter tief mit beschwerten Ködern, wenn es eiskalt ist, direkt am Grund in der tiefen Fahrrinne mit einem kleinen Downrigger. Neben dem Trolling fische ich sehr gerne mit dem Fireball mit dicken Rotaugen, das ist sehr bequem und enorm effektiv.“

Rute: Westin Powercast Pike Fight Edition 180g. Rolle: Daiwa Ryoga Shrapnel Multirolle. Schnur: Berkley Black Velvet.

Abo Fisch&Fang