Babs fängt riesigen Wels

962


Bild: Zebco/Babs Kijewski
Was für ein Brocken! 2,43 Meter war der Wels lang, den Babs Kijewski in Frankreich bezwingen konnte. Bild: Zebco/Babs Kijewski

Während der Dreharbeiten für ihre erste Abenteuer-DVD gelang Babs Kijewski in Frankreich der Fang eines riesengroßen Wallers.

Eigentlich war eine reine Vertikal-Angeltour auf Wels im Mündungsbereich der Petit Rhône geplant. Doch dies klappte aufgrund von hereinströmendem Salzwasser nicht wie erhofft. So wurde der Plan erweitert und zusätzlich nachts vom verankerten Boot mit Naturködern gefischt. Nach einigen anstrengenden Tagen und mückenreichen Nächten ging der Plan auf. Morgens um 4 Uhr surrte die Black-Cat-Rolle los. 20 Minuten später hielt Babs überglücklich einen riesigen 2,43 Meter langen Wels in ihren Armen. Mehr Infos zur DVD in Kürze auf www.babs-angeln.de.

-pm-

Abo Fisch&Fang