Update: Unbekannte Fliegenrollen

206
Vorkriegskatalog von Pezon & Michel. Hier tauchen sie auf, die Fliegenrollen mit den charakteristischen gewellten Griffen. Bilder: Jean-Noël Bohn

Kürzlich hatte ich hier im Blog einen Beitrag über „Unbekannte Fliegenrollen“ veröffentlicht, die in der Vorkriegszeit im Münchner Stork-Katalog zu finden sind.

Darauf hat sich der französische Rollenexperte Jean-Noël Bohn gemeldet: „Hallo Thomas, mein Freund Markus Schober hat mich nach Informationen gefragt über die Rolle, die Sie auf der Webseite von FISCH&FANG in Fotos abgebildet haben. Das ist keine ALBENS (sie gleicht ihr, siehe die zwei Fotos auf grauem Hintergrund). Es ist eine ULTIME von R. Bernard (siehe Umschlag vom Katalog). Diese wurde knapp vor dem zweiten Weltkrieg verkauft und man sieht sie in mehreren französischen Katalogen (siehe Foto). Man findet sie auf der Preisliste von Pezon & Michel aus dem Jahr 1939 unter dem Namen FLY, wo sie als Neuigkeit präsentiert wurde (siehe Foto), zusammen mit ihrem „großen Bruder“, der SILENTREEL (das war die Anfangszeit der gespliessten Fliegenruten bei Pezon & Michel).

Auf den Fotos von der gleichen Rolle und der Seite vom Katalog (leider ohne Jahrgang) können Sie sehen, dass es verschiedene Varianten gibt, etwa beim Schnurführungsring oder bei den Kurbelgriffen usw.

Die zwei Rollen, die man im Stork-Katalog sieht, sind ALBENS-Rollen, man sieht sie auch auf der farbigen Seite vom Pezon & Michel-Katalog von 1936. Diese Rollen sind französische Fabrikate, von der Firma Lemaitre Albens in Enghien (Seine et Oise/Umgebung von Paris). Die Nummern 222, 312, 412 oben und 1905, 120 unten sind keine Albensrollen.

Entschuldigen Sie mich, wenn mein Deutsch nicht perfekt ist, es ist schon ein paar Jahre her, seit ich aus die Schule bin! MfG Jean-Noël“

Wer hat solche französischen Stork-Rollen daheim in seiner Sammlung? Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

Albens-Fliegenrolle, gebaut von der Firma Firma Lemaitre Albens in Enghien.
Fliegenrollen von R. Bernard.
Katalog von "LES SPECIALITES DE LA PECHE" aus dem Jahr 1939.
Aus dem Katalog von R. Bernard.
Modell "Ultime" von R. Bernard mit Alu-Schnurführung.
Preisliste von Pezon & Michel aus dem Jahr 1939. Hier wird das Modell "Fly" als Neuigkeit vorgestellt.
Abo Fisch&Fang