Ungewöhnliche DAM Rex

177
"Ever Ready Rex" von DAM, mit wunderbar schokobraunem Gehäuse. Dieses Modell wurde zuerst im Katalog von 1929 vorgestellt.

Heute möchte ich eine etwas rätselhafte DAM Ever Ready Rex vorstellen.

Die meisten Rex-Modelle, die ich bisher gesehen habe, sind mit „D.A.M Rex“ oder „D.A.M.“ mit Ziegenbock gemarkt. Meine Ausführung trägt aber den Schriftzug „Ever Ready Rex“. Auch müsste eine Rex laut DAM-Katalog von 1929 – dort wird sie als Neuheit vorgestellt – eigentlich einen metallische gelochte Aluspule haben. Mein Modell hat aber eine brünierte Spule mit nur 6 Bohrungen, eine sehr ähnlichen Spule finden wir bei manchen Ausführungen der DAM „Favorit“, allerdings mit Aushebemechanismus (wie hier bei der Pos. 191 zu sehen). Dort wo der Mechanismus sitzen müsste, ist bei meiner Rolle die Spule tief ausgekerbt, der teure Mechanismus wurde quasi weggelassen.

Oft besitzen Rex-Rollen auch einen einfachen Fuß aus Metallblech (wie hier bei Pos. 187 oder 196). Meine Rolle hat einen gegossenen Aluminiumfuß, wie er im 1929er Katalog abgebildet ist. Die Rex wurde als preiswertere Gehäuserolle von DAM konzipiert, mit einem besonderen Gehäuse aus Leichtmetall. Besonders witzig ist, dass meine Rolle keinen Schieber besitzt, wie er bei einer „Rex“ vorkommen müsste. Diesen eingekerbten Schieber finden wir in der Regel auch bei der DAM Favorit (siehe Pos. 191).

Ich habe einmal gehört, dass es sich bei meiner Rolle quasi um einen Prototyp von 1925 handeln soll, der in keinem Katalog so abgebildet ist. Daran zweifle ich aber, denn vieles an meiner Rolle lässt mich dieses Modell deutlich später datieren: Es fehlt der mützenförmige Schieber für den Klicker, dann der gegossenen Alufuß… Es sieht eher nach Verwertung von Teilen der Favorit aus, die meines Wissens erst Mitte der 1930er Jahre auf den Markt kam. Auch wird aus der „Rex“ genau zu dieser Zeit die „Ever Ready“ Nr. 5000, das könnte die seltsame Punzierung erklären.

Wer weiß mehr? Infos bitte an thomas.kalweit@paulparey.de

Rex mit der brünierten Spule einer Favorit? Eigentlich müsste die Spule der Rex aus blankem Alu bestehen und zahlreich gelocht sein.
Mit dieser Spule wurde die "Rex" im DAM-Katalog von 1929 vorgestellt.
Ever Ready Rex
Der Fuß besteht aus gegossenem Alu, der Schieber hat genau die eingekerbte Form, wie er bei der DAM Favorit zu finden ist.
Abo Fisch&Fang