Sommerferien im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum

726


Bild: Jagd- und Fischereimuseum München

Bei großer Hitze Fische unter Wasser kennenlernen oder an regnerischen Ferientagen mit Fuchs und Dachs auf Tuchfühlung gehen? Kein Problem im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum.

Während der Sommerferien in Bayern bietet das Museum in München spezielle Führungen an. Eintritt für Kinder mit Führung 4 Euro, mit Ferienpass 1,50 Euro. Eintritt für Erwachsene mit Führung 5 Euro.

Anmeldung unter der Telefonnummer 089/ 22 05 22 oder per Email unter info@jagd-fischerei-museum.de. Geeignet für: Kindergärten, Grundschulen, weiterführende Schulen bis zur 6. Klasse, die Fischerei-Führung bis zur 9. Klasse. Bei allen Führungen ist eine vorhergehende Anmeldung erforderlich. Die Führungen finden erst ab einer Teilnehmerzahl von fünf Personen statt.

Fische entdecken – Fische angeln

  • Do. 20.08. 10:00 – 11:00 Uhr
  • Mo. 24.08. 10:00 – 11:00 Uhr
  • Di. 25.08. 14:00 – 15:00 Uhr
  • Do. 03.09. 10:00 – 11: Uhr und 12:00 – 13:00 Uhr

Diese neue Führung im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum widmet sich der Fischerei. Im ersten Teil dieser Führung kann man in den Lebensraum der Fische eintauchen. In anschaulicher und leicht verständlicher Form wird die Lebensweise der Fische erklärt.

Anschließend werden die grundlegenden Methoden der Angelfischerei dargestellt; mit einer Wurfübung an einer echten Angel.

Hirsch und Hase zum Anfassen

  • So. 02.08. 14:00 – 15:00 Uhr
  • Di. 04.08. 11:00 – 12:00 Uhr
  • Fr. 11.09. 11:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:00 Uhr

Etwa eine Stunde begleitet ein erfahrener Jäger die Kinder durchs Museum Themenschwerpunkte sind Jagd, Fischerei und Umwelt. Die Kinder lernen auf ansprechende Weise mehr über die

Lebensgewohnheiten heimischer Tiere und über den Einfluss von uns Menschen auf die nähere Umwelt. Besonders in unserer Streichelecke wird das Wissen über die Tiere greifbar und spannend erklärt.

Info: www.jagd-fischerei-museum.de

-pm-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang