Großkarpfen in Serie

934


Bild: Korda
Daniel Brünkmans mit einem 24,9-Kilo-Schuppi aus einem extrem schwierigen See. Bild: Korda

Dickfisch-News aus dem Team Korda: Michael Fleischmann fängt einen Prachtschuppi mit 25,2 Kilo in Bayern, Christoph Freuen einen Traumspiegler mit exakt gleichem Gewicht am Niederrhein.

Und Daniel Brünkmans setzt dem ganzen mit einem womöglich bisher ungefangenen 24,9 Kilo-Schuppenkarpfen aus einem extrem dünn besetzten 100-Hektar-See die Krone auf!

Michael Fleischmann freut sich über seinen 50-Pfünder aus Bayern. Bild: Korda

Michael Fleischmann ist mit dem Fang des großen Schuppis etwas Besonderes gelungen. Es ist nicht nur sein erster Karpfen in dieser beeindruckenden Gewichtsklasse und damit ein persönlicher Meilenstein. Es ist auch ein für die Verhältnisse seiner Region extrem großer Fisch! Aus Bayern werden nicht viele Karpfen über 50 Pfund gemeldet.

Christoph Freuen war bei Vollmond erfolgreich. Bild: Korda

Christoph Freuen macht sich mit diesem Fisch seine Angelsaison 2016 zur besten in seiner bisherigen Laufbahn. Sein Kapitaler biss neben weiteren guten Fischen an einem Vollmondwochenende.

Daniel Brünkmans hat es sich selbst so ausgesucht: 100 Hektar Baggersee, sehr wenige Fische, nur eine kleine Stelle zum Angeln, der Rest ist Privatgelände. Er fischte dort von einer winzigen Parzelle aus. Blank-Session reihte sich an Blank-Session. Doch wenn ein Schuppentraum wie dieser dann in den Armen ruht, ist jede Mühe Nebensache! 24,9 Kilo bisher ungefangene Schuppenpower!

-pm-

Abo Fisch&Fang