ANZEIGE

Gab es den Z-Blinker schon in der Vorkriegszeit

2185


Gab es den Z-Blinker schon in der Vorkriegszeit

21.11.2011 11:11 von Thomas Kalweit

Effzett

Die Kataloge sprechen zwar eine andere Sprache: Offenbar kam der Z-Spinner der Deutschen Angelgeräte Manufaktur aber auch schon vor 1949 in den Handel. Jedenfalls spricht die Verpackung eindeutig für die Vorkriegszeit.

Ein befreundeter Sammler schickte mir folgende Bilder und Anfrage zu:

 

Hallo Thomas,

habe mich mal wieder mit meiner Sammlung beschäftigt. Im Internet bin ich auf deinen Artikel zum „Effzett“ gestoßen. Ich glaube, dass er auch schon in der Vorkriegszeit als “ Z-Spinner“ bezeichnet wurde. Habe dir einige Fotos beigefügt, die dies untermauern könnten. Die Fundumstände und die Verpackung lassen mich dies als sehr wahrscheinlich erachten. Die fotografierte Schachtel enthält ungefischte in Seidenpapier orinalverpackte Effzett’s mit der Bezeichnung „Z-Spinner“, stammen aus einem winzigen Berliner Angelladen den es nach dem Krieg nicht mehr gab. Ich verfüge auch noch über ein ungefischtes schwarz-nickel farbiges Exemplar mit der gleichen Bezeichung (2 Drillinge, kupferne Sprengringe, rote ovale Flosse am Heckdrilling, schwarzer Tönnchenwirbel). Liege ich mit der Datierung falsch?

 

Ein befreundeter Sammler

 

Hier geht es zum besagten Effzett-Artikel…

 

Was sagt die Sammlergemeinde? Wer kann die gelbe DAM-Verpackung genau zeitlich einordnen. Infos an:

thomas.kalweit@paulparey.de

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang