Damen-Team beim Karpfenangeln vorn

886


Bild: Andre Piters/Shimano
Frauen-Power bei den „World Carp Classics“ in Italien: Bianca Venema (links) und Lizette Beunders mit schönen Schuppenkarpfen. Bild: Andre Piters/Shimano

Bianca Venema und Lizette Beunders vom niederländischen Shimano Tribal-Team konnten die diesjährigen „World Carp Classics“ für sich entscheiden.

Die Veranstaltung fand vom 30. September bis 6. Oktober in Bolsena in Italien statt. Mit ihrer Leistung haben die beiden Damen gezeigt, dass Frauen beim Karpfenangeln nicht unterschätzt werden sollten. Sie waren die besten unter rund 450 Teilnehmern aus 27 Ländern.

Bianca Venema and Lizette Beunders fingen 40 Karpfen über 5 Kilo mit einem Gesamtgewicht von 366,50 Kilo, die Teilnehmer auf den Plätzen 2 und 3 konnten nur jeweils etwa halb so viele Fische landen. Die Anglerinnen haben damit den Rekord der höchsten Anzahl gefangener Fische in der 15-jährigen Geschichte der Veranstaltung neu definiert.

Mit neuem Boilie erfolgreich

Die beiden setzten auf eine Mischung aus brandneuen „Monster Tiger Nut Red-Amo“-Boilies, Tiger Nuts, Chopped Nuts and Black Amino Groundbait von Dynamite Baits. Das verwendete Gerät stammte von der Firma Shimano.

Neben Ihrem Gesamtsieg hatten sie auch einen großen Anteil am Gewinn des Team-Preises, den sie sich zusammen mit André Piters, Craig Wood, Wim Hanegraaf und Dave Kessler teilen.

Info: www.worldcarpclassic.com

-pm-

Abo Fisch&Fang