Wobbler aus Metall

201
Kleiner handbemalter Wobbler aus Aluminium. Wer hat ihn hergestellt?

Diesmal bin ich auf einen kleinen Wobbler (Körperlänge ca. 6cm) aus Aluminium gestoßen. Er lag auf dem Angelflohmarkt in Biebesheim ganz unten in einer Wühlkiste.

Der eigentümliche Köder ist handbemalt, leider schon etwas angelaufen, weil die Beschläge aus Eisen sind, das mit den Jahren natürlich rostet. Der ganze Körper ist mit kleinen Bohrungen versehen, die stark an die Turbinen-Devon von Noris aus den 1950er Jahren erinnern.

Wer weiß mehr über diesen Metalwobbler? Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

Die Tauchschaufel ist aus Messingblech, die Ösen aus Stahldraht.
Alles in allem ist der Köder sehr professionell gebaut, so dass ich nicht von einem Eigenbau ausgehe.
Abo Fisch&Fang