ANZEIGE

Winterkarpfen-Zeit

1863


Bild: Imperial Baits
David Fort mit Winter-Schuppi. Vor allem Frucht-Aromen waren bei Minusgraden erfolgreich. Bild: Imperial Baits
Bild: Imperial Baits
Der dritte Winterkarpfen für David Fort. Bild: Imperial Baits
Bild: Imperial Baits
Auch Patrick Härer legte noch einen feisten Spiegler nach. Bild: Imperial Baits

Die Teamangler von Imperial Baits lassen sich auch vor Eis und Frost nicht zurückschrecken. Hier ihre winterlichen Fänge der letzten Wochen.

David Fort

Auch dieser Spiegler hatte trotz Nachfrost noch Appetit. Bild: Imperial Baits

David Fort, exklusiver Imperial Baits Distributor für Tschechien und die Slowakei, fing in den letzten Wintermonaten eine beeindruckende Anzahl an Karpfen. Obwohl er meistens nur wenige Stunden fischte, und das unter extremen Bedingungen, ja sogar im Schneegestöber!

David berichtet uns, dass er besonders gut auf den neuen Banana Cold Water-Boilie fangen konnte. Aber auch Elite Strawberry und Oriental Spice funktionierten super. Die Hakenköder wurden jeweils mit einem in Banana- oder Elite Strawberry-Flavour eingelegten Popup garniert.

Patrick Härer

Patrick Härer konnte diesen Schuppen-Torpedo auch mit Bananen-Boilies überlisten. Bild: Imperial Baits

An einem sehr kalten Wochenende Anfang Januar konnte Patrick Härer einige Winterkarpfen überlisten. Er testete das erste Mal den neuen Banana Cold Water-Boilie. Er verzierte jeden 16er Hakenköder mit einem 10er Popup. Er fütterte nur mit einem PVA-Strumpf an, der auf das Hakenvorfach gezogen wurde. Gefüllt mir gecrushten Boilies, 4-Millimeter-Pellets, IB Carptrack Betain und „inP“ erhielt der Köder die gewünschte Attraktivität und die Karpfen die nötige Fressstimulanz.

Libor Masek

Mit Erdbeer-Boilies war Libor Masek trotz Schneegestöber erfolgreich. Bild: Imperial Baits

Libor Masek ergriff seine Winterkarpfen-Chance mit Hilfe der Elite Strawberry-Boilies. Als Hakenköder setzte er einen 20er Sinker ein, auf den er einen 16er Popup setzte, der zuvor mit Strawberry-Flavour behandelt wurde. Während seiner Session fiel die Außentemperatur immer weiter ab und es begann zu schneien. Libor blieb jedoch standhaft und nur kurze Zeit später fing er diesen beeindruckenden Karpfen – was für eine Winterlady!

Patrick Scupin

Auch Patrick Scupin setzte auf Banane, mit fettem Erfolg! Bild: Imperial Baits

Patrick Scupin erwischte diesen fetten Winterschuppmann. Jeden Abend präparierte er seinen Spot mit nur einer Handvoll Banana Cold Water-Boilies an einem Baggersee in seiner Heimat. Dann wagte er einen Versuch, nur eine schnelle Nacht sollte es werden. Diese eine Nacht hatte es gewichtig in sich!

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang