ANZEIGE

Wer weiß mehr über diese Rolle?

2211


Wer weiß mehr über diese Rolle?

07.11.2014 14:11 von Thomas Kalweit

Mein Sammler-Freund Sven Baum hat auf dem letzten Flohmarkt in Vught in den Niederlanden diese rheinische Wenderolle bei einem beligischen Händler für mich erstehen können.

 

Ein absolutes Prunkstück für meine Köln-Bonner Angelgerätesammlung! Meine Recherchen haben ergeben, dass die Firma Wallpott in Ehrenfeld lange Jahre ein renommiertes Textil- und Bekleidungshaus besaß, von Eisenwaren und Angelrollen leider keine Spur. Der Inhaber Hans Walpott wurde 1927 geboren und war später eine Ehrenfelder Karnevalsgröße. Eigentlich kann er aber nicht der „H. Wallpott“ auf der Angelrolle sein, es sei denn, sie wurde erst in der Nachkriegszeit gebaut. Möglicherweise ist es ein Einzelstück, dass H. Wallpott nach dem Krieg von irgendeinem Schlosser oder Mechaniker zum Geschenk gemacht wurde, doch dafür ist die Rolle eigentlich zu professionell gebaut. Der Wenderollenmechanismus schnappt heute noch ein, wie am ersten Tag. Vielleicht gab es auch noch einen anderen H. Wallpott, der wirklich Angelrollen herstellte!?

 

Neue Infos: Hans Wallpott bewirtschaftet in der unmittelbaren Nachkriegszeit einen gepachteten Baggersee, den „Wassermann“ am Görlitzweg, als Angelgewässer. Im Geschäft seines Vaters wurde den Anglern die Angelausrüstung gleich mitverkauft. Gefunden auf http://www.bv-4.de/ unter „Historie“, dann „Persönlichkeiten“.

 

Wer weiß mehr über diese Rolle oder hat ein eigenes Exemplar? thomas.kalweit@paulparey.de

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang