ANZEIGE

Unbekannte Blinker

3791
Unbekannte Blinker mit seltsamer Marke - wer war der Hersteller?

Jürgen Keller schickte uns Fotos von einer ungewöhnlich gemarkten Variante des DAM Effzett-Blinkers.

Er schrieb uns per Mail: „Hallo Thomas, ich hab da mal wieder ein paar Unbekannte gefunden, kennt jemand den Hersteller – ich kann es beim besten Willen nicht entziffern. Gruß Jürgen“

Hallo Jürgen, bei diesen Blinkern handelt es sich um polnische Köder. 1957 wurde in Krakau die Genossenschaft für Sportfischereiausrüstung gegründet, die sogenannte „Spółdzielni Pracy Sportowego Sprzętu Wędkarskiego“ (SPSW Krakow). Dort wurden bis ca. 1975 Kunstköder produziert, die besonders solide verarbeitet und wegen ihrer Schönheit bei polnischen Sammlern beliebt sind. Anfang der 1970er wurde dann die Genossenschaft PZW Polsping in Warschau gegründet, die später mit der Genossenschaft SPSW zusammengelegt wurde. Polsping führte nämlich das gleiche Logo, einen stilisierten Fisch mit Drilling im Maul. Beste Grüße Thomas

Infos, Fragen und Anregungen bitte an thomas.kalweit@paulparey.de

Auf den Ködern ist "SPSW Krakow", Genossenschaft für Sportfischereiausrüstung in Krakau, Polen, zu lesen. Das Logo soll einen stilisierten Fisch mit Drilling im Maul darstellen.
Köder von SPSW werden wegen ihrer guten Verarbeitung von polnischen Sammlern geschätzt. Der rechte Blinker wurde eindeutig vom DAM Effzett inspiriert.
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang