ANZEIGE

Sea Life Berlin sucht Meeresbotschafter

530
Sea LIfe Berlin
Das Sea Life Berlin sucht Kinder aus Berlin und Umgebung, die sich für den Schutz der Weltmeere und ihrer Bewohner begeistern können. Bilder: Sea Life Berlin

Das Sea Life Berlin startet eine Initiative, um Kinder zwischen 7 und 12 Jahren zu inspirieren und zu engagierten Meeresbotschaftern zu machen.

Gesucht werden zehn begeisterte junge Menschen aus Berlin und Brandenburg, die sich aktiv für den Schutz der Meere einsetzen möchten. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. November 2023.

Wer kann sich beim Sea Life Berlin bewerben?

Alle Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren aus Berlin und Brandenburg sind eingeladen, sich als „SEA LIFE Meeresbotschafter“ zu bewerben. Eltern können stellvertretend für ihre Kinder die Bewerbung einreichen.

Bewerbungsprozess

Die Bewerbung erfolgt durch Zusendung der Informationen (Name, Geburtstag, Wohnort, Kontaktmöglichkeit – E-Mail oder Telefon) und eines kurzen Statements, warum genau das Kind ein Meeresbotschafter werden möchte, an Daphne Aderkast unter daphne.aderkast@merlinentertainments.biz. Alternativ kann das Bewerbungsformular auf der Website (www.visitsealife.com) genutzt werden. Die Kinder sind dazu aufgerufen, auch einen Namen für eine Babyschildkröte zu nennen, deren Patenschaft sie übernehmen möchten.

Bewerbungsfrist

Einsendeschluss ist der 30. November 2023. Die Auswahl und Sichtung der Bewerbungen erfolgt bis zum 6. Dezember und die ausgewählten Bewerber werden am 7./8. Dezember benachrichtigt.

Gewinnerbekanntgabe

Die Gewinner werden vom 13. bis 17. Dezember vor Ort in Berlin persönlich vorgestellt. Das genaue Datum wird noch bekanntgegeben.

Jury und Auswahlkriterien

Die Jury, bestehend aus dem Chef-Aquarist, dem General Manager Bora Bilgic und einem Umweltbeauftragten des Sea Life, wählt die neuen Meeresbotschafter aus. Die Auswahlkriterien berücksichtigen, ob sich das Kind bereits für die Umwelt engagiert hat, sei es durch Schulprojekte oder private Initiativen.

Der Schutz von frisch geschlüpften Meeresschildkröten steht ganz oben auf dem Programm.

Aufgaben der jungen Meeresbotschafter

Die Meeresbotschafter werden Sea Life bei der jährlichen Inventur und dem Beach Cleaning in Berlin unterstützen. Zudem werden sie am Projekt Emys teilnehmen, um Babyschildkröten zu fördern. Die Kinder dürfen exklusiv neue Events testen und erhalten besondere Geburtstagsgoodies, darunter die Möglichkeit, Haie und Rochen zu füttern sowie eine Jahreskarte.

Zukünftige Projekte

Mehr exklusive Projekte stehen bereits in den Startlöchern, weitere Details werden in Kürze enthüllt. Die Kinder werden aktiv an Projekten teilnehmen, die den Schutz der Meere und ihrer Bewohner fördern.

Das Team des Sea Life Berlin zum Projekt

Bora Bilgic, General Manager: „Wir suchen enthusiastische Kinder, die uns dabei helfen, die Botschaft zum Schutz der Meere zu verbreiten und die Bedeutung für die Umwelt zu betonen.“

Daphne Aderkast, Marketing Managerin: „Die Sea Life Meeresbotschafter werden eine wichtige Rolle dabei spielen, das Bewusstsein für den Schutz der Ozeane zu stärken. Wir freuen uns auf zahlreiche kreative Bewerbungen.“

-Pressemitteilung Sea Life Berlin-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang