Mit den Kühlboxen von Truma kann die Angel-Saison starten

1063

-Anzeige-

Truma Cooler

Mit dem richtigen Equipment macht Angeln nochmal so viel Spaß. Denn wer trinkt nicht gern ein kühles Bier, wenn die Fische nach einem erfolgreichen Tag am Wasser gut gebissen haben. Und natürlich lässt sich die wertvolle Beute im Sommer viel besser frisch halten, wenn sie direkt gekühlt wird. Deshalb gewinnen die Kompressorkühlboxen von Truma immer mehr Fans in der Angel-Szene, zumal sich die Truma Cooler mit ihrer robusten Verarbeitung für den Outdoor-Einsatz optimal eignen.

Die Kühlboxen des in der Campingszene sehr bekannten Zubehörspezialisten aus Putzbrunn bei München kühlen zuverlässig, schnell und bis aufs Grad genau bis -22 °C herunter – und das sogar bei hohen Außentemperaturen.

Dank des langlebigen und leistungsstarken Blue Kompressors und der hochwertigen Isolierung funktionieren die mobilen Kühlschränke sehr energiesparend und laufen dabei nahezu geräuschlos – ein Vorteil, wenn am See möglichst Stille herrschen soll. Die Truma Cooler wurden auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung entwickelt und sogar im australischen Outback unter extremen Bedingungen getestet. Schließlich kann es auch in unseren Breitengraden mal richtig heiß werden.

Für Angler sind die robusten Kühlboxen von Truma absolut top. Insgesamt sind acht verschiedene Modelle erhältlich.

Im Sortiment hat Truma acht verschiedene Cooler Modelle, die dem Angelfreund für jeden Kühlbedarf und für jeden Anlass die passende Variante bieten. Sechs Single Zone Boxen mit einem Volumen von 30 bis 105 Litern kühlen die gefangenen Fische schnell herunter, sodass sie auch am Abend noch so frisch sind, als kämen sie gerade aus dem Wasser.

Die zwei Dual Zone Modelle (69 und 96 Liter) ermöglichen es, sogar gleichzeitig zu kühlen und zu gefrieren, sodass zwei Temperaturzonen getrennt eingestellt werden können: -15 °C für die Eiswürfel und +5°C für den Proviant – gar kein Problem! Und ganz gleich, welches Modell in Frage kommt: Die Truma Cooler bieten genug Platz für aufrechtstehende Flaschen und haben einen integrierten Flaschenöffner auf beiden Seiten. Die nervige Suche kann man sich somit ersparen.

Die Cooler bieten ausreichend Platz für Verpflegung und den Fang.

Die mobilen Kühlschränke können mit 230 V, 12 V und 24 V betrieben werden. Die Truma Cooler sind kompatibel mit nahezu allen Bord- oder Netzstromquellen und daher überall problemlos einsetzbar. Ein dreistufiger Entladeschutz verhindert dabei das Entleeren der Fahrzeugbatterie. Bier kalt, Batterie leer – das kann dank des Batteriewächters nicht passieren.

Für einen voll autarken Einsatz während der Angel-Session gibt es nun eine perfekte Ergänzung: Mit dem Truma Cooler BatteryPack kann der Boxen-Inhalt für bis zu 18 Stunden kühlen bzw. gefrieren, auch wenn in der freien Natur mal kein Stromanschluss in der Nähe ist. Der unauffällige Akku wird magnetisch an die Kühlbox angeheftet, verbunden und schon geht es los.

-> Hier gibt es noch mehr Infos zu dem kleinen Kraftpaket.

Der unauffällige Akku wird magnetisch an die Kühlbox angeheftet, verbunden und schon kann das Camping-Vergnügen losgehen.
Truma Kühlboxen sind echte mobile Kühlschränke und bequem zu transportieren.

Generell überzeugen die mobilen Kühlschränke durch eine sehr hochwertige, solide Konstruktion, die beim Angeln ihre Stärken voll ausspielt. Die geschützten Ecken und Edelstahlscharniere machen die Boxen sehr robust, der Kunststoff des Außengehäuses ist extra verstärkt. Spritzwasser kann der Box nichts anhaben und eine Stromabdeckung sorgt für Sicherheit. Durch die stabile Bauweise hält sie nicht nur Erschütterungen stand, sondern kann dem Angelfreund auch als Sitzgelegenheit dienen. So hält der Truma Cooler als praktisches Mehrzweck-Tool einiges aus und ist besonders langlebig.

Die Besitzer können die Kühlboxen über das digitale Display oder mit der kostenlosen Truma Cooler App (erhältlich für Android und iOS) bedienen. Und noch ein cleveres Feature: Am integrierten USB-Anschluss können Smartphones oder Tablets geladen werden.

Mit der kostenlosen „Truma Cooler“-App können die Kühlboxen auch mit dem Smartphone bedient werden.

Für jeden Cooler gibt es eine passende Thermo-Isolierhülle. Sie verbessert die Energieeffizienz der Kühlbox und reduziert den Stromverbrauch sogar noch weiter. Zudem kann die Box mit der Hülle ihre Temperatur länger halten, falls die Stromversorgung mal unterbrochen werden sollte. Die robuste Nylonaußenhaut schützt den mobilen Kühlschrank außerdem vor Kratzern, Schmutz und Spritzwasser.

Die Thermo-Isolierhülle verbessert die Energieeffizienz und schützt vor Kratzern.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Informationen gibt es hier!

Einem perfekten Angeltag steht mit dem Truma Cooler nichts mehr im Weg.
Abo Fisch&Fang