Gemeinsam für eine Zukunft des Angelns

1993
Dieses Anschreiben von Diplom-Wirtschaftsjurist Benjamin Ferger kann über die unten angegebenen Links heruntergeladen werden.

Die Tierrechtsorganisation PETA hat das Hessische Landesministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgefordert, bei einer Reform der Fischerprüfung Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Angeln zu verwehren.

Das sollten wir Angler nicht unkommentiert stehen lassen und ebenfalls an das Ministerium schreiben. Nur gemeinsam sind wir Angler stark. Es lohnt sich, dass wir uns für unser Hobby einzusetzen.

Der Diplom-Wirtschaftsjurist Benjamin Ferger hat deshalb ein Schreiben vorbereitet, das er allen Anglern zur Verfügung stellen möchte. Jeder kann den Brief frei verwenden und unter seinem Namen an das Ministerium absenden. Wer ein eigenes Schreiben aufsetzt, bleibt bitte sachlich. In der Diskussion helfen keine Anfeindungen. Das Schreiben richtet man am besten ganz unkompliziert per Email an poststelle@umwelt.hessen.de

Die PDF-Datei an die E-Mail an das Ministerium einfach anhängen. Wer postalisch das Ministerium anschreiben möchte, macht dies unter folgender Adresse:

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Mainzer Straße 80, 65189 Wiesbaden

Gemeinsam können wir was bewegen – geben wir dem Angeln eine Stimme, unsere Stimme.

Benjamin Ferger

Download Musterbrief als PDF…

Download Musterbrief als Word Datei…

Abo Fisch&Fang