Fisch-Genuss-Tour für Camper

207
Kreative Fischküche im RiverLoft Hotel in Brunsbüttel. Bilder: Deutsche Fisch-Genuss-Route (DFGR)

Am letzten Oktoberwochenende machten sich acht Wohnmobile mit ihren Insassen gemeinsam auf die erste Fisch-Genuss-Tour.

Initiator war die Deutsche Fisch-Genuss-Route (DFGR), die mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen will, dass die Küstenregionen von Weser, Nordsee und Elbe auch außerhalb der Saison ein attraktives Reiseziel bieten. In drei Tagen, vom 28.-30.10.22, ging es von Bremen über Bremerhaven durch das Cuxland nach Glückstadt und Brunsbüttel. Jeweils ein Erlebnis und ein Fischgenuss warteten in jedem Ort auf die Teilnehmer. Zu den Highlights zählten ein Fisch-Kochkurs in Bremerhaven, ein Wohnmobil-Dinner in Cuxhaven und ein 4-Gänge-Menü im Restaurant „Outer Roads“ im neuen River-Loft Hotel in Brunsbüttel.

Noch einmal an die Küste – wer kennt sie nicht, diese Sehnsucht im Herbst, wenn das Laub fällt und die Sonnenstrahlen an den letzten Urlaub am Wasser erinnern. Mit dem eigenen Camper muss dieser Wunsch nicht bis zum nächsten Frühjahr aufgeschoben werden. Die Partner der DFGR bieten entlang der Route von Bremen bis Brunsbüttel auch in den Wintermonaten viele Angebote an Weser, Elbe und Nordsee, die, gut eingepackt, selbst bei kühleren Temperaturen eine schöne Auszeit ermöglichen.

In Cuxhaven lieferte das Restaurant Sturmflut den Campern ein Fisch-Menü direkt ans Wohnmobil.

Ausgefallener Fischteller

Am Freitag, dem 28.10. trafen sich zwölf Gleichgesinnte in Bremen und machten sich bei schönster Oktobersonne vom Wohnmobilstellplatz auf der Weserinsel zu Fuß auf den Weg an den Martinianleger, wo das Restaurantschiff Alexander von Humboldt mit einem ausgefallenen Fischteller auf die Gruppe wartete – ein Gästeführer begleitete die Gruppe.

Im Anschluss ging es über Land nach Bremerhaven, wo auf einige Teilnehmer ein Kochkurs im Fischkochstudio auf sie wartete. Andere fuhren mit dem HafenBus durch die Stadt, bis an die Waterkant des Eurogate Terminals.

Fischbrötchen und Matjes

Samstag ging es für ein frisches Fischbrötchen an die Wurster Nordseeküste und weiter nach Cuxhaven auf die berühmte „Platte“. Auf dem Wohnmobilstellplatz wurde den Teilnehmern nach einer Stadtführung ein Wohnmobildinner vom Restaurant Sturmflut an die Camper geliefert. Die Gruppe entschied sich spontan gemeinsam zu dinieren und mit einem improvisierten Zelt, dicker Kleidung und einem Heizstrahler waren neidische Blicke vorprogrammiert.

Am Sonntagmorgen hieß es früh aufstehen, denn sechs Wohnmobile wollten gemeinsam mit der Elbfähre nach Schleswig-Holstein übergesetzt, wo Glückstadt mit seinem Matjesgang und Brunsbüttel mit einer Schleusenführung schon auf die Camper wartete. Jede Menge Fisch gab es natürlich auch am dritten Tag der Tour. Tradition und Klassisches stand in Glückstadt auf der Karte. Brunsbüttel präsentierte sich mit dem nagelneuen RiverLoft Hotel und einer kreativen Küche, die ihresgleichen sucht.

Auch individuell ein Abenteuer

Pro Ort war ein Erlebnis-Programmpunkt und ein Fischgenuss organisiert. Jeder Camper konnte sich frei entscheiden, welches Angebot er wahrnehmen wollte, wann er zur Gruppe dazustößt oder allein reist. Die Fisch-Genuss-Route ist ausgelegt für Wohnmobilisten, Radfahrer und Segler, die in der Regel allein oder in kleiner Gruppe reisen. Empfehlungen für Plätze, Routen und Restaurants werden auf der Homepage und in den Sozialen Medien gegeben. Der Fokus liegt auf dem Fischgenuss sowie maritimen, authentischen Erlebnissen der jeweiligen Region.

So bietet es sich an, an der Wurster Nordseeküste ein frisches Krabbenbrötchen zu genießen, in Bremerhaven bei einer HafenBus-Tour einen faszinierenden Einblick in das Eurogate-Terminal zu erlangen oder sich in Glückstadt den Original Glückstädter Matjes schmecken zu lassen und gleich bei der Produktionsstätte frisch einzukaufen.

Ganzjähriger Fischgenuss

Angebote gibt es auch in der Wintersaison ausreichend. Museen und Gästeführer haben tolle Programme für die dunklere Jahreszeit. Orte wie das Schaufenster Fischereihafen oder das Restaurant Sturmflut laden zum gemütlichen Verweilen ein. Vom klassischen Matjes nach Hausfrauen-Art bis zum Labskaus, einem handlichen Fischbrötchen oder dem eleganten 4-Gänge Fisch-Dinner ist alles drin. Die Partner der DFGR bieten in entsprechendem Ambiente für jeden Geschmack etwas.

-Pressemitteilung Deutsche Fisch-Genuss-Route-

Mit der Elbfähre setzten die Wohnmobile nach Glückstadt in Schleswig-Holstein über.
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang