EFTTA: Neuer Präsident und Vize-Präsident

128
Jan Mertens ist neuer Präsident der EFTTA AISBL. Seit 2018 ist er Commercial Director CE bei Pure Fishing Netherlands BV.

Die European Fishing Tackle Trade Association (EFTTA, Europäischer Verband des Angelgerätehandels) hat eine neue Führungsspitze.

Der bisherige Präsident Robin Morley (Daiwa) hat seinen Ruhestand angetreten, deshalb hat der EFTTA-Ausschuss am 21. Dezember 2022 einen neuen Vorstand gewählt.

Der neue Präsident heißt Jan Mertens (Pure Fishing), er wird von Ross Honey (Angling Spirit) als Stellvertreter unterstützt werden. Tobias Hilfer (Daiwa) übernimmt den Platz für Daiwa im EFTTA-Gremium.

Robin Morley war seit 2016 Präsident der EFTTA und seit 17 Jahren Mitglied im Ausschuss. EFTTA dankt Robin Morley für seine wertvolle Arbeit. Die vergangenen Jahre waren turbulente Zeiten. Durch Covid-10 und den Brexit sind die klassischen EFTTA Shows ausgefallen. Die EFTTA musste ihre Strukturen in Großbritannien (EFTTA Ltd. & EFTTEX Ltd.) schließen und einen neuen Verband in der EU gründen. EFTTA ist inzwischen eine AISBL, eine international ausgerichtete Non-Profit-Organisation, registriert in Belgien. Robin Morley war in diesen herausfordernden Zeiten eine große Unterstützung und hat die Aufgabe der Liquidation der englischen Firmen übernommen.

-Pressemitteilung EFFTA-

Ross Honey ist neuer Vize-Präsident. Er ist Managing Director von Angling Spirit seit mehr als 25 Jahren. Angling Spirit organisiert Events und Competitions im Angelbereich in ganz Europa.
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang