ANZEIGE

Die sagenhafte DAM-Türklinke

1715
Selten: Die Messing-Türklinke von DAM in Originalverpackung.

Er ist extrem selten und ein Highlight in jeder DAM-Vitrine: der „goldene Türöffner“ von DAM.

Anfang der 1980er Jahre war er für stolze 250 DM in den DAM-Katalogen zu finden. Im Händlerkatalog wurde die Türklinke in Forellenform (Länge ca. 22 cm) als „Verkaufshilfe“ angepriesen, sie fand dann aber auch Eingang in den Hauptkatalog. Sie war vor allem als Türöffner für Angelläden gedacht, aber auch als wertvoller Ehrenpreis für den Angelkönig oder einen langjährigen Vereinsvorsitzenden. Die Klinke wurde in einer unverwechselbaren Holzkiste geliefert, die aus einzelnen Latten bestand und mit dem DAM-Schriftzug gestempelt war. Sie besaß links und rechts zwei Schlaufen aus rustikalen Hanfseilen als Griffe, das sollte wohl eine alte Weinkiste imitieren. Wenn ich richtig informiert bin, war sie ursprünglich mit Holzwolle gefüllt, nicht mit Packpapier. Vor allem diese Originalverpackung ist ziemlich selten und gesucht. Kürzlich wurde diese Klinke in OVP bei ebay für 170 Euro verkauft, keine große Preissteigerung über 40 Jahre, aber auch kein Geldverlust.

Infos, Fragen und Anregungen bitte an thomas.kalweit@paulparey.de

Türöffner und OVP sind mit D.A.M-Schriftzug versehen.
Das Gegenstück zur Klinke wurde nicht mitgeliefert. Es ist aber anzunehmen, dass der Vierkant alter Türklinken hier passt.
Der "goldene Türöffner" im DAM-Händlerkatalog von 1982.

Anmerkung vom 24. April 2023:

Sven Baum hat mir mitgeteilt, dass diese Messing-Türklinke mit mehreren hundert Gramm so schwer sein soll, dass sie sich bei modernen, leichtgängigen Türschlössern nicht einsetzen lässt. Die Tür öffnet sich mit dieser Klinke von selbst und steht quasi immer offen. Deshalb wurde sie in Angelläden auch kaum eingesetzt. An einem alten, schwergängigen Schloss lässt sich diese Klinke aber sicher verwenden. Sven bestätigte auch, dass die Kiste ursprünglich mit Holzwolle gefüllt war. TK

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang