Die Pleißling/Österreich: – Info

1219


Familie Krauthauf, Hotel Forellenhof, A-5542 Flachau, Tel. ab Deutschland 0043/6457/2273, Fax 0043/6457/2273-40, e-mail: forellenhof@t-com.co.at. Anfahrt aus Deutschland über die A8 und die Tauernautobahn, Ausfahrt Flachau.

Weitere Informationen erteilt auch Fischwasser Österreich, Kongreßzentrum Seeburg, A-9210 Pörtschach, Tel. 0043/4272/362030, Fax 0043/4272/362090. E-mail: fischwasser@stw.co.at. Die Internet-Adresse lautet: www.tiscover.com/fischwasser.

Die vorgestellten Gewässer sind Hotelgästen und einigen wenigen Einheimischen vorbehalten. Die Fischereilizenz kann entweder tageweise für öS 350 (zirka 50 Mark) oder als Pauschalpaket an der Rezeption erworben werden. Eine Woche Halbpension mit Fischkarte kostet in der Hauptsaison zirka öS 7.000 (zirka 1.000 Mark).

Drei Fische mit einem Gesamtgewicht von zwei Pfund dürfen am Tag entnommen werden und gehören dem Fischer. Pro Kilogramm Gewichtsüberschreitung sind öS 140 (zirka 20 Mark) fällig.

Saison ist von Anfang Mai bis Ende September. Das Schonmaß liegt für beide Forellenarten bei 22 Zentimetern, für Bachsaiblinge bei 20 Zentimetern. Im Teich darf nur mit der Fliege gefischt werden, am Bach sind Fliege, Spinner, Twister, Gummifisch und Made erlaubt. Grundsätzlich sind nur Einfachhaken mit angedrücktem Widerhaken zu verwenden.

Abo Fisch&Fang