DAM Fisch-o-mat (II)

325
Identische Lackierungen: Der erste Fisch-o-mat aus dem Jahr 1954 trägt den gleichen roten Schrumpflack wie die etwa zeitgleiche herzförmige Quick-Junior (Modell ca. 1953).

Kürzlich haben wir die verschiedensten Ausführungen der berühmten kleinen Handwaage von DAM hier im Sammlerblog präsentiert.

Wenn Sammler alte Sitzkiepen und Angelausrüstungen aufkaufen, liegt oft eine dieser Schönheiten mit dabei. Sie wurden damals sehr aufwändig gefertigt, quasi wie eine DAM-Rolle. Sie besitzen auch die gleichen, ikonischen Lackierungen. Ich bin jetzt auch auf ein ganz frühes Modell gestoßen, auf die Variante mit rotem Schrumpflack. Nach einigem Suchen habe ich auch dieses erste Modell in schwarzem Quick-Finessa-Schrumpflack irgendwo bei mir entdeckt.

Infos, Fragen und Anregungen an thomas.kalweit@paulparey.de

Der erste Fischomat bis 5 kg ist ziemlich winzig und etwas kleiner als spätere Ausführungen bis 13 kg Höchstgewicht.
Das erste Modell des Fischomats wurde schnell auch mit dem schwarzen Schrumpflack der Quick Finessa Serie hergestellt (links).
Die Lackierung der Handwaagen wurde von DAM stets an aktuelle Rollenserien angeglichen. So konnten die Gehäuse der Waagen im gerade laufenden Fertigungsprozess mit lackiert und der Schrumpflack eingebrannt werden.

Anmerkung vom 9. Januar 2023

Andre Riemschneider schrieb uns per Mail: „Sehr geehrter Herr Kalweit, per Zufall stolperte ich über den Artikel und durchstöberte daraufhin den Angelkasten meines Vaters. Ich fand die gesuchte Fischwaage und verglich diese mit den Waagen aus den Artikeln. Erst beim zweiten Hinschauen fiel mir auf, dass diese Waage trotz scheinbar identischen Aussehens anders gelabelt ist. Mit freundlichen Grüßen Andre Riemschneider“

Offenbar gab es nahezu identische Fischwaagen auch von SNAP. Snap ging 1967 aus der Hamburger Traditionsfirma Witt & Führmann hervor, in den 1980ern wurde Snap von Zebco übernommen.

Hans van der Pauw informierte uns, dass der DAM Fisch-o-mat einen äußerst ähnlichen Vorläufer aus den USA hatte. Er schrieb uns: Das Muster für den DAM Fischomat und viele andere fast identische Modelle war der ‚Fisherman’s DeLiar (Anglers AntiLügner). Dieser DeLiar wurde schon in 1947 auf der Markt gebracht von der Langley Corporation in San Diego, California. Zuerst gab es nur ein Modell mit einer 8lbs Waage und 24 Zoll (61 cm) Bandmaß, aber kurz danach erschien auch ein etwas längeres Modell mit einer 28 lbs Waage und 42 Zoll (107 cm) Bandmaß. Zebco und andere Angelsportmarken folgten mit genau denselben Modellen, wahrscheinlich meist auch von Langley hergestellt.“

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang