DAM Favorit 4060

282
Die DAM Favorit 4060 mit Anti-Backlash-Bügel. Laut Katalog soll der Schnurleiter aus gewichtssparendem Aluminiumdraht sein. Hier erscheint er aus Messing zu bestehen.

Peter Taudor alias “Zanderpit” hat mir für diesen Blogbeitrag kurz seine DAM Favorit Gehäuserolle zur Verfügung gestellt.

Bei einem Treffen in der Mittagspause beim Becker hier am Verlagsstandort Singhofen konnte ich schnell ein paar Fotos mit dem Handy von dieser sehr seltenen Rolle machen. Peter Taudor hat diese Rolle einmal als leeres Gehäuse gekauft und hat in akribischer Kleinarbeit die Mechanik anhand einer vollständigen Favorit rekonstruieren können.

Die „Favorit 4060“ taucht im DAM-Katalog von 1929 als Neuheit auf und wird als „Präzisionsrolle beschrieben. Im Katalog heißt es zu dieser Gehäuserolle: „Hiermit bringe ich wirklich etwas in seiner Qualität und Preiswürdigkeit bisher nicht gebotenes.“ Der hebelartige Schnurleiter lässt so lange der Köder fliegt der Spule freien Lauf. Trifft der Köder auf dem Wasser auf und wird die Schnur schlapp, bremst der Mechanismus die Spule ab. Mit der Schraube auf der Rückseite lässt sich diese Wurfbremse für die Spule je nach Ködergewicht genau justieren. Dieses Anti-Backlash-System kennen wir von verschiedenen Herstellern.

Viele kennen vielleicht auch das Nachfolgemodell dieser Favorit, die Weitwurfrolle 4066 aus dem Katalog von 1936. Diese Rolle ist durch ihren Steigbügel-förmigen Anti-Backlash-Bügel bekannt. Die Rolle ist nicht mehr 100mm sondern nur noch 90mm groß. Auch hat sich bei dieser Rolle die Spule komplett verändert, sie ist nun brüniert, hat nur noch sechs große Bohrungen und besitzt ein Schnellaushebesystem. Vielleicht hat ein Leser diese Rolle zum Vergleich in der Vitrine und steuert fürs Blog ein Foto bei!? Bilder an thomas.kalweit@paulparey.de

Gepunzt mit "D.A.M. Favorit D.R.G.M.", ein absolutes Highlight in jeder DAM-Rollensammlung. Die Bohrung links hat ein früherer Besitzer der Rolle zugefügt, wahrscheinlich war hier einmal ein selbstgebauter Klicker eingebaut.
Die weißen Griffknebel sind bei DAM immer ein eindeutiges Indiz für eine Vorkriegsrolle.
Die "Favorit" im DAM-Katalog von 1929, sie wird in dem Jahr als Neuheit angepriesen.

Anmerkung vom 28. Juli 2021:

Gerhard Dee schrieb per Mail: „Hallo Thomas, anbei ein paar Fotos von einer Ever Ready 4066. Wie man sieht, wurde das gute Stück wohl fleißig benutzt. Neben einigen Korrosionsspuren ist auch die Einstell-Skala auf dem kleinen weißen Plastik-Scheibchen kaum noch lesbar. Die Technik funktioniert aber noch einwandfrei. Auch der unter Federspannung stehende Steigbügel arbeitet -ähnlich wie der Bügel bei einer AL Victoria- beim Werfen so wie beabsichtigt. Herzliche Grüße, Gerhard“

DAM Ever Ready 4066
DAM "Ever Ready" 4066 ohne die Punzierung "Favorit".
Die brünierte Spule besitzt einen Aushebemechanismus und nur noch sechs Bohrungen.
Der Anti-Backlash-Bügel in der berühmten Steigbügel-Form.

Anmerkung vom 30. Juli 2021:

Gerhard Dee hat sich erneut per Mail gemeldet: „Hallo Thomas, Deine Anmerkung zu meinem ersten Bild hat mich dazu veranlaßt, noch einmal mein Archiv durchzusehen. Dabei habe ich dieses Foto wiedergefunden, das belegt, daß die 4066 anfangs wohl auch noch mit der alten Punzierung „Favorit“ D.R.G.M. gebaut wurde. Beste Grüße, Gerhard“

DAM 4066 mit der Punze "Favorit D.R.G.M.". Bild: Gerhard Dee
Abo Fisch&Fang