ANZEIGE

Classy wer?

2770


Classy wer?

29.12.2010 20:58 von Classy Catchers

Classy wer?

Spezialisiertes Naturköderangeln auf kapitale Fische steht bei uns im Fokus.

Für den Fall, dass Du noch nichts von „Classy Catchers“ gehört hast, möchten wir uns mit dem ersten Blog-Eintrag vorstellen: Classy Catchers ist eine lockere Internet-Gemeinschaft (aktuell 119 Mitglieder; www.classycatchers.de) passionierter Angler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Der Schwerpunkt unserer Aktivitäten (Artikel, Forumsdiskussionen, Messeauftritte und gemeinsame Angeltouren) liegt ganz klar im Bereich des spezialisierten Naturköderangelns auf kapitale Fried- und Raubfische. Viele unserer Mitglieder und Webseiten-Besucher sind deshalb eingefleischte „Specimen Hunter“ nach britischem Vorbild. Für uns zählen aber nicht nur kapitale Fische um jeden Preis. Uns liegt das Wohl der Fische und der Fischbestände sehr am Herzen! Außerdem legen wir viel Wert auf ein tolles Angelerlebnis. Damit am Ende alles stimmt, muss das Angelgerät perfekt sein. Deshalb ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Aktivitäten die Suche nach dem idealen „Werkzeug“ für jede Situation. Viele von uns sind „Tacklefreaks“, für die nur das Beste gerade gut genug ist. So entstehen z.B. endlose Diskussionen über die ideale Centrepin zum Posenangeln auf große Flussrotaugen…

 

Die größte Motivation für unsere Aktivitäten ist die Liebe zum Angeln und dem Fang kapitaler Fische. Außerdem möchten wir das spezialisierte Naturköderangeln nach britischem Vorbild wieder stärker in das Bewusstsein der Angler rücken. Wir möchten zeigen, dass es ein unbeschreibliches Erlebnis sein kann, kapitale Exemplare von Fischarten zu beangeln, die in Deutschland momentan meist nur als Beifang an den Haken gehen. Hierzu zählen z.B. große Brassen, Rotaugen und Döbel. Natürlich spielen auch Karpfen, Hechte, Barben, Schleien und Co. eine große Rolle in unserem Angelalltag. Neben der vielen Arbeit an der Webseite, den Fachbeiträgen, den Produkttests und Interviews mit bekannten Anglergrößen (z.B. Matt Hayes, Rod Hutchinson, Jens Bursell, der SHG-Dortmund…), stehen wir im nächsten Jahr auch wieder auf der Stippermesse in den Messehallen Bremen Rede und Antwort.

 

Und warum nun auch noch ein Blog auf fischundfang.de? Ganz einfach! Hier möchten wir über unsere Aktivitäten berichten, Denkanstöße geben und Angler ansprechen, für die spezialisiertes Naturköderangeln auf kapitale Fische und das dafür perfekte Angelgerät vielleicht noch Neuland sind. Vielleicht schaffen wir es ja, dass vergessene Angelmethoden und zu unrecht verschmähte Fischarten ihr großes Comeback feiern? Für unsere Angelkultur wäre das sicherlich eine schöne Bereicherung!

 

Eure

 

Classy Catchers

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang