ANZEIGE

Catch&Clean Day 2023: Angler setzen starkes Zeichen

1918
Fischereiverband Oberbayern

Die Bezirksjugendleitung des Fischereiverbands Oberbayern e.V. lädt herzlich zur Teilnahme am diesjährigen CATCH&CLEAN DAY am 14. Oktober 2023 ein.

Die Aktion hat sich in den vergangenen Jahren zu einem immer größer werdenden Umweltschutzprojekt entwickelt, an dem sich mittlerweile tausende Ehrenamtliche aus etlichen Jugendgruppen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligen.

Von Glasscherben und Dosen, an den man sich verletzen kann, über Plastikverpackungen, an denen Tiere verenden können – bis hin zum Kunststoff, der sich im Wasser zersetzt und in unserer Nahrung landet: Ziel des Aktionstags ist, neben dem gemeinschaftlichen Angeln, auf die Verschmutzung unserer Gewässer aufmerksam zu machen und diese vom Müll zu befreien, denn: Leider bleibt immer wieder Unrat aus Unachtsamkeit in der Natur zurück oder wird gar absichtlich entsorgt.

Die Bezirksjugendleitung Oberbayern wird den diesjährigen CATCH&CLEAN DAY am Ampersee bei Olching im Landkreis Fürstenfeldbruck begleiten. Dort werden voraussichtlich 30 Jugendliche und auch Taucher vor Ort sein, um gemeinsam Gewässer und Ufer zu reinigen und Müll zu sammeln. Auch der Schirmherr, Dr. Reinhard Reiter, Fischereireferent am Bayerischen Landwirtschaftsministerium, wird ebenfalls vor Ort sein und die Aktion unterstützen.

Infos für die Teilnahme am Catch&Clean Day in Oberbayern…

Auch Michaela Kaniber, Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten steht voll hinter der Aktion, ebenfalls Herr Axel Bartelt, Präsident des Landesfischereiverband Bayern e. V. und natürlich auch Fischereiverbands-Präsident Maximilian Voit.

-Pressemitteilung Fischereiverband Oberbayern-

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
ANZEIGE
Abo Fisch&Fang