Buch-Tipp: Meerforellen – Küstenangeln mit Profi-Taktiken

641


Meerforellen

Die Dänen Jens Bursell und Rasmus Ovesen haben den aktuellen Wissensstand zum Thema Meerforellenangeln in einem Standardwerk von über 300 Seiten zusammengefasst.

Für jeden Meerforellenfreund, gleichgültig ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ist die Lektüre absolut empfehlenswert. Das umfangreiche Buch deckt alle Bereiche dieser faszinierenden Küstenfischerei ab: Die Angelei mit Spinn- oder Fliegen-Ausrüstung, natürlich auch die Sbirulino-Fischerei, aber auch Biologie und Verhalten der Meerforelle werden abgehandelt, das Fischen von Land, Belly-Boot, Kajak und Kleinboot beschrieben. Die beiden Experten und viele Gastautoren erklären die besten Taktiken, zeigen wie „Fehlbisse“ doch verwandelt werden können, und verraten, wann die Fliege dem Spinnköder überlegen ist.

Fangergebnisse verdoppeln

„Selbst die Hardcore-Küstenexperten werden Herausforderungen in Form von neuen und verfeinerten Angeltechniken finden, mit denen sich die Effektivität auf ein ganz neues Niveau heben lässt. Nicht zuletzt bietet das Buch einen der größten Quantensprünge in der Geschichte des Küstenangelns – eine Reihe neuer Techniken, mit denen man wesentlich mehr Fische hakt und weniger Fische im Drill verliert. Dadurch kann jeder seine Fangergebnisse in etwa verdoppeln“, verspricht der Klappentext des Buches. Wenn das keine Ansage ist! Eines ist jedenfalls klar: Den beiden Autoren ist ein absolutes Standardwerk gelungen, und das zu einem für so viel Buch außerordentlich günstigen Preis.

Info: Jens Bursell/Rasmus Ovesen: Meerforellen – Küstenangeln mit Profi-Taktiken. Verlag Müller Rüschlikon, gebunden, 304 Seiten, 400 Abbildungen, Format: 210mm x 270mm, Erscheinungsdatum 10/2013, Preis: 29,90 Euro. ISBN: 978-3-275-01944-1.

Abo Fisch&Fang