ANZEIGE

Blickfang alte Posen

1018
Alte Styropor-Schwimmer aus DDR-Zeiten.

Schwimmer fangen nicht nur Fische, im Laden haben die bunten Schönheiten auch immer schon Angler überlistet.

Seit je her haben wir auf besonders hübsche Posen Wert gelegt. Man muss sie ja immerhin den ganzen Tag lang anschauen, dann sollen sie auch das Auge erfreuen. Auch Helmut Hamer hat einen Faible für alte Schwimmer – er schrieb uns per Mail: „Hallo Thomas, angeregt durch die Berichte über alte Posen, habe ich mal meinen Bestand durchforstet. Die rot-beigefarbenen Posen sind wohl sehr frühe Posen aus DDR-Zeiten. Ich bin im Sommer in der Nähe von Tangermünde und werde dort das örtliche Angelgeschäft aufsuchen, um vielleicht weitere Informationen zu erhalten. Die grüne sowie die braun-rote Pose kann ich leider nicht zuordnen. Auf der Letzteren ist in goldfarbener Schrift „DRp4“ oder „DP84“ zu lesen. Vielleicht kannst du oder ein Sammlerkollege etwas zur Herkunft der beiden Posen sagen. Mit den besten Grüßen Helmut“

Hallo Helmut, die frühen DDR-Posen scheinen noch aus einem Styropor-ähnlichen Material hergestellt worden zu sein. Ich würde bei diesen Schwimmern durchaus auf 1950er Jahre tippen, da sie noch von einem kleinen Hersteller produziert wurden, später ist ja so ziemlich alles in Volkseigenen Betrieben hergestellt worden. Zwei der Schwimmer sind noch auf der originalen Verkaufspappe aufgenäht, dazu der Hersteller-Aufkleber. Ein wirklich tolles DDR-Sammelstück! Bei dem Schwimmer mit der Aufschrift und dem Bleigewicht würde ich auf die Initialen „DB“ und das Baujahr 1984 tippen, er ähnelt auch den bunten Schwimmern aus dieser Zeit (z.B. DAM Pokalposen). Ganz sicher handelt es sich hierbei um einen ambitionierten und gelungenen Eigenbau. Beste Grüße Thomas

Infos, Fragen und Anregungen bitte an thomas.kalweit@paulparey.de

Zwei der Posen sind noch auf der ursprünglichen Verkaufspappe aufgenäht. Hersteller war offenbar Albert Negratschker in Tangermünde.
Hübscher Karpfen-Proppen aus Kork.
Vorbebleite Pose mit bunter langer Antenne, perfekt zum Schleien- oder Brassenangeln.
Verbirgt sich in der Aufschrift "DB84" Hersteller und Produktionsjahr?

Anmerkung vom 17. Mai 2023:

Jan Wolter schrieb via Facebook: „Moin, das DB84 ist bestimmt das Kürzel des Anglers und die Pose hat er 1984 gebaut. Ich selbst habe mir vor Jahren selbst eine Angelkiepe gebaut, mit meinem Vater zusammen. Wir haben unsere Namenskürzel W.W.&J.W. eingraviert, mit dem Jahr, in dem wir sie gebaut haben. Gruß Jan“

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang