ANZEIGE

80er Effzett: Kurzer und langer Fuß

853
Die große Messingrolle 495 von DAM in 80mm Durchmesser kam mit zwei Fußlängen in den Handel.

Die große Effzett-Messingrolle in 80mm Durchmesser ist bei Sammlern sehr gesucht, vor allem wenn sie mit einem Ziegenbock gemarkt ist.

Ich habe kürzlich eine 80mm-Effzett mit kurzem Fuß erwerben können. Anfangs dachte ich, da hat jemand den Fuß einer kleineren Effzett eingebaut, eventuell als Reparatur. Meine Nachfrage bei anderen Sammlern ergab aber, dass es die große Effzett mit kurzem und langem Fuß gegeben hat. Peter Andres und Peter Taudor beispielsweise haben ebenfalls verschieden lange Füße in ihrer Sammlung.

Die Effzett 495A in der Größe 80mm taucht Mitte der 1930er Jahre im DAM-Katalog auf. Es gab diese Rolle damals in vier Größen: 55, 60, 65 und 80mm. Es gab von der 80er Effzett sogar ein B-Modell mit gebläuten Seitenscheiben und verchromtem Innenleben, diese Seltenheit habe ich aber noch nie zu Gesicht bekommen. Man sagt, anfangs war die Große Effzett noch gemarkt, mit „Effzett 495“ oder sogar einem Ziegenbock. Sehr häufig findet man aber ungemarkte Exemplare, die wohl aus der späteren Produktion Richtung 2. Weltkrieg stammen. Es gibt die Theorie, dass die Rollen mit dem kleinen Fuß von Ende der Produktion stammen, weil dann Restbestände von Teilen der kleineren Messingrollen verbaut wurden.

Infos, Fragen und Anregungen bitte an thomas.kalweit@paulparey.de

Links Fußlänge ca. 7,1cm, rechts ca. 6,2cm.
Die DAM 495 Messingrollen im Katalog aus der Mitte der 1930er Jahre.
Auch Peter Andres hat die große Effzett mit verschiedenen Fußlängen in seiner Sammlung.

Anmerkung vom 25. Januar 2024:

Jan Wolter hat eine sehr plausible Theorie, warum es dieses Modell mit langem und kurzem Fuß gibt: „Ich glaube, dass hat was mit der Montierung an der Rute zu tun. Die alten Rollen wurden teils noch mit Gummiring an der Rute befestigt. Damit dieser dann nicht runterrutscht vom Rollenfuß, war dieser länger.“

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang