ANZEIGE

50 Jahre DAV

1695


DAV

Am 15. Mai feiert der Deutsche Anglerverband im Theater „Komödie“ im Dresdener „World Trade Center“ sein 50-jähriges Bestehen.

1954 in der DDR gegründet, entwickelte sich der DAV dort zu einer Freizeit-Organisation mit mehr als 520.000 Mitgliedern.

Nach der Vereinigung Deutschlands konstituierte sich der Verband neu und fasste in allen alten Bundesländern Fuß.

Heute vereint der DAV rund 240.000 Mitglieder, die Angeln als unverzichtbare Dienstleistung für die Natur und das Gemeinwohl verstehen und praktizieren. Präsident des DAV ist seit 1990 der Angelgeräte-Fachhändler Bernd Mikulin aus Dresden.

Folgende Ehrengäste werden beim Festakt um 10 Uhr in der „Komödie“ erwartet:

Gusty Graas: Mitglied des Europarates und des Luxemburger Parlaments.

Dr. Angela Merkel MdB: Vorsitzende der CDU und Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Prof. Dr. Georg Milbradt MdL: Ministerpräsident des Freistaates Sachsen.

Ingolf Rossberg: Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden.

Dr. Gerald Thalheim MdB: Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium Verbraucherschutz Ernährung und Landwirtschaft.

Natürlich freut sich der DAV auch auf die Präsidenten der befreundeten Angelverbände aus Polen Tschechien Österreich Ungarn und der Slowakei. Die Repräsentanten des Europäischen Anglerverbandes und des Weltanglerverbandes haben ebenfalls ihr Kommen zugesagt.

Info: Deutscher Anglerverband e.V., Weißenseer Weg 110,

10369 Berlin, E-Mail: info@anglerverband.com, www.anglerverband.com, Gunter Hänel, Telefon 0174/9249679.

-dav/tk-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang