ANZEIGE

Zander-Knaller aus Kärnten

1856


Christian Ojster

Am 4. Dezember konnte Christian Ojster den neuen Ruten-Fieber-Spitzenreiter 2004 in der Rubrik Zander aus dem Völkermarkter Drau-Stausee zaubern.

12 Kilogramm und 350 Gramm wiegt der riesige Kammschupper von Christian Ojster aus Haimburg in Österreich. Er konnte den 102 Zentimeter langen Kapitalen mit einem Köderfisch überlisten.

Der bisherige Spitzenreiter der Zander-Wertung 2004 stammte übrigens aus dem Niederrhein. A. Neuen konnte den 11 Kilogramm und 800 Gramm schwere Fisch am 1. Januar 2004 überlisten. Dieser deutsche Zander-Brocken rutscht jetzt natürlich auf Platz 2 der Ruten-Fieber-Tabelle.

Es bleibt spannend

Nur noch wenige Tage muss Christian Ojster die Daumen drücken: Ist zum Jahreswechsel sein Knaller-Zander der größte seiner Art, dann winkt ihm eine Traum-Rute von Pure-Fishing. Doch man weiß nie – offensichtlich scheint die Zeit zwischen 4. Dezember und 1. Januar besonders fängig auf kapitale Zander zu sein …

-tk-

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang