Wofür steht „F“?

95

Kürzlich entdeckte mein Sammler-Kumpel Sven am Aluminium-Fuß einer meiner Belaco-Rollen ein seltsames „F“ im Kreis.

Vergleichbare Rollen des Leipziger Angelgeräteherstellers zeigen diese Markung nicht.

Möglicherweise handelt es sich um den Hersteller dieses Aluminiumguss-Fußes oder um ein DDR- Gütezeichen. Wer weiß mehr? Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

Übrigens: Die Abkürzung Belaco steht für das traditionsreiche Leipziger Kaufhaus Berndt, Lax & Co, das in der Vorkriegszeit eine große Werkzeug-, Metall- und Kurzwarenabteilung besaß. Sehr viele Produkte wurden unzweifelhaft von kleineren Herstellern zugeliefert. Immer waren auch Angelgeräte im Programm, vor allem in der Nachkriegszeit.

Zinn-Zuckerdose von Belaco in Leipzig.
Abo Fisch&Fang