ANZEIGE

Winter der 20-Pfünder

2083


Zander
11,8 Kilogramm – der größte Zander im FISCH & FANG-Rutenfieber 2008! Zum Größenvergleich: Der Fänger Werner Oechsner ist 1,87 m groß.
Zander
Werner Oechsner ist Vorstandsmitglied im Angelverein Sommerhausen: In seinem Vereinsgewässer fing der diesen 10,9 Kilo schweren Kammschupper morgens um 6.15 Uhr.
Zander
 
Zander
 

In der kalten Jahreszeit scheinen Großzander besonders aktiv zu sein: In den letzten Wochen wurden uns sage und schreibe 8 Zander über 20 Pfund gemeldet.

08.01.2009

Werner Oechsner aus Ochsenfurt schlug gleich zwei Mal zu: Am 22. Dezember holte er ein 11,8 Kilo schweres Glasauge aus dem Ochsenfurter Main-Hafen. Damit belegt er Platz 1 der Zanderwertung im FISCH & FANG-Rutenfieber! Der 100 cm lange Ausnahmezander konnte um 17 Uhr einem gelb-schwarzen Gummifisch nicht widerstehen.

Am 26. Dezember legte Oechsner noch einmal nach: In seinem Vereinsgewässer Ochsensee überzeugte er einen 10,9 Kilo schweren Stachelflosser mit einem blauen Gummifisch. Der 98 cm lange Stillwasserzander mit Stiernacken hatte wohl Appetit auf den nur 7 cm langen Shad.

Auch Oliver Zietlow aus Obertraubling knackte am 27. Dezember die magische 20-Pfund Marke: In der Donau-Strecke des Anglerbundes Regensburg bei Tegernheim erwischte er um 15.30 Uhr seinen Traumzander von 11,5 Kilo. Der 102 cm lange Räuber biss auf einen weiß-gelben 16-cm-Kopyto. Der Fisch wurde vom Gerätehändler „Interfisch Rogner“ in Barbing vermessen und gewogen.

Am 6. Dezember hatte Jürgen Clemens an der Mosel seinen Glückstag: Der Angler aus Waldrach fing einen 11,2 Kilo schweren Kammschupper auf Gummifisch. 96 cm konnte Clemens auf seinem Maßband ablesen. Weitere Riesenzander: Meterzander in Massen Die jetzige Nummer 2

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang