ANZEIGE

Shimano kauft Power Pro

1098


Power Pro

Shimano Amerika kauft „Innovative Textiles“, den Hersteller der geflochtenen Schnur „Power Pro“.

07.01.2009

Die Verhandlungen über den Kauf der Firma sind abgeschlossen, dies teilte Dave Pfeiffer, der Präsident der „Shimano American Corporation“ am 31. Dezember in Kalifornien mit. Die Produktionsstätten mit allen Mitarbeitern verbleiben am Standort Grand Junction in Colorado, Verkauf und Marketing werden zukünftig von Shimano Amerika übernommen. „Das enorme Hintergrundwissen von Konrad Krauland und seinem Team bei Innovative Textiles in der Herstellung von geflochtenen Schnüren war ein wichtiges Kriterium für die Übernahme der Firma“, erklärte Dave Pfeiffer. „Konrad Krauland bleibt als Vize-Präsident im Management aktiv, hauptsächlich verantwortlich für Produktion, Herstellungsprozesse und Produktentwicklung in Zusammenarbeit mit den Shimano Niederlassungen weltweit.“ Dave Pfeiffer teilte mit, dass Shimano die Marke „Power Pro“ jetzt auf dem internationalen Angelmarkt vertreiben wird. „Während die geflochtenen Schnüre von Power Pro bereits auf dem US-amerikanischen Markt etabliert sind, ist durch das Shimano Netzwerk in Asien, Australien, Kanada, Europa und Lateinamerika eine Expansion problemlos möglich.“ „Innovative Textiles“ wurde 1992 gegründet und brachte 1997 die Power-Pro-Schnüre auf den Markt. Anfänglich stellte die Firma Gleitschirme für Lenkdrachen zum Kite-Surfen her. Bisher wurde „Power Pro“ in Deutschland von der Firma Spro vertrieben. -pm-

 

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang