ANZEIGE

Welsseminar am Rhein

1206


Welsseminar
Welsseminar
Leverkusen bei Nacht
Welsseminar 2007
An einem tiefen Buhnenfeld wurde den Welsen nachgestellt
Sonnenuntergang - jetzt geht's los!
Die Montagen werden ausgelegt
Welsseminar 2007
Stefan bereitet ein saftiges Wurmbündel vor
Welsseminar 2007
Warten auf den Biss...

Vom 22. bis 23. September trafen sich Mitglieder des FISCH & FANG-Forums zu einem Welsseminar bei Leverkusen.

25.09.2007

Entstanden war diese Idee schon im Frühjahr 2007 beim letzten Forumstreffen in Karlsruhe. Damals gab Andreas Knausenberger schon zahlreiche Tipps zum Thema Welsfischerei. Das Interesse am Wallerangeln war damals so groß, dass sich die Forumsmitglieder entschlossen ein extra Seminar im Herbst abzuhalten. So trafen sich sechs FISCH & FANG-Leser mit Andreas Knausenberger und Benjamin Buchelt von Welsforum.de bei Leverkusen. Stefan Gsundbrunn organisierte bereits im Vorfeld die Angel-Lizenzen. Die Gruppe entschied sich für ein Buhnenfeld mit einer Tiefe von fünf Metern. Während der eine Teil der Teilnehmer dem Köderfischfang nachging, brachten Andreas und Benjamin das Boot zu Wasser. Damit wurden die Buhnenfelder nach Kanten und Welsen mit dem Echolot abgesucht.

Bereits am Mittag wurde das Gerät für die kommende Nacht vorbereitet. Die Teilnehmer erhielten hierbei einen Einblick in die verschiedenen Methoden des Welsfischens am Rhein. Das Team entschloss sich mit Tauwurmbündel und Fischstücken zu fischen. Andreas brachte die Montagen mit einem kleinen Beiboot aus. Gefischt wurde mit U-Posenmontagen in einem Buhnenloch, an der hinteren Buhnenkante sowie unmittelbar an der Strömungskante. Bei Einbruch der Dunkelheit warteten alle gespannt auf den ersten Biss. Leider ließ der erste Wels auf sich warten. Nur die laute Musik einer Hochzeitsfeier hallte bis in die frühen Morgenstunden über den Rhein. Die Nacht brachte leider nicht den gewünschten Erfolg und so brachen die Teilnehmer nach einem tollen Frühstück nach Hause auf. Wie auch beim letzten Forumstreffen in Karlsruhe wurde die Kameradschaft an diesem Wochenende groß geschrieben. Das Treffen hat Lust auf mehr gemacht und wird mit Sicherheit im kommenden Jahr wiederholt werden. Andreas Knausenberger

Bilder zum Vergrößern anklicken!

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang