Weihnachtsferien im Museum

215

Das Deutsche Jagd- und Fischereimuseum in München bietet während der Weihnachtsferien ein spannendes Führungsprogramm auch für Jungangler an.

Neben Führungen mit jagdlichen Hintergrund hat das Museum nun auch wieder Führungen zum Thema Fischerei auf dem Plan, bei denen es zum Beispiel mit den Lachsen auf die Reise geht oder erklärt wird, wie früher gefischt wurde und welche Aufgaben ein echter Fischer hat.

Ferienprogramm für die , die in der „staden Zeit“ mehr über heimischen Wildtiere, Fische und die Natur erfahren wollen:

Samstag, 22.12.2018:

13:00 Uhr: Ein Blick unter Wasser

14:30 Uhr: Angeln damals und heute

Sonntag, 23.12.:

10:00 Uhr: Wolpertinger & Co.

11:30 Uhr: Wolpertinger & Co

Donnerstag, 27.12.:

10:00 Uhr: Wie Tiere im Winter überleben

11:00 Uhr: Fährten finden – Spuren suchen

15:00 Uhr: Die magische Reise des Lachses

Freitag, 28.12.:

11:00 Uhr: Ein Blick unter Wasser

16:00 Uhr: Wie Tiere im Winter überleben

17:00 Uhr: Nachtpirsch

Samstag, 29.12.:

10:30 Uhr: Wolpertinger & Co.

14:00 Uhr: Ein Blick unter Wasser

15:30 Uhr: Angeln damals und heute

Sonntag, 30.12.:

16:00 Uhr: Wie Tiere im Winter überleben

17:00 Uhr: Nachtpirsch

Mittwoch, 02.01.:

10:30 Uhr: Wolpertinger & Co.

Donnerstag, 03.01.:

10:00 Uhr: Wie Tiere im Winter überleben

11:00 Uhr: Fährten finden – Spuren suchen

Freitag, 04.01.:

16:00 Uhr: Wie Tiere im Winter überleben

17:00 Uhr: Nachtpirsch

Info: Anmeldung unter Telefon 089 22 05 22 oder direkt in der Neuhauser Str. 2, München. Weitere Informationen unter: www.jagd-fischerei-museum.de

-pm-

Abo Fisch&Fang