ANZEIGE

Wehebachtalsperre

3137


Bachforelle

21.07.2008

Mit einer kapitalen Bachforelle hatte Bernhard Dohmen sicher nicht gerechnet, als er am 30. Mai einen Ruck an seinem Gummifisch spürte.

Der Angler aus Eschweiler bei Aachen fischte in der Wehebachtalsperre in der Eifel. Der 72 cm lange Salmonide brachte 3,2 Kilo auf die Waage. Das ungewöhnlich riesige Maul und der wuchtige Schädel weist die Forelle als regelrechten Raubfisch aus, der sich auf Kleinfische in der Talsperre spezialisiert hatte. -tk-

 

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang