ANZEIGE

USA: Einkaufsparadies für Angler

7038


Bild: Uwe Pinnau
Ein ganz normaler Angelladen in den USA. Hier kann man mit der ganzen Familie problemlos einen Tag verbringen.
Bild: Uwe Pinnau
Großes Angebot für Bootsangler: Vom Rutenhalter bis zum Außenborder ist alles auf Lager.

FISCH & FANG-Autor und Hecht-Spezi Uwe Pinnau hat sich für uns einen Angelladen im Mittelwesten der USA angesehen

Riesige Schauaquarien machen den Einkauf zum Erlebnis.

Hier sein Reise-Bericht: „Nachdem ich mir 2010 einen Bass-Pro-Laden angesehen habe, habe ich mir bei meinem letzten USA-Trip einmal eine Filiale von „Cabela’s“, dem „world’s foremost outfitter“, dem führenden Ausrüster der Welt, vorgenommen und war wieder schwer beeindruckt.

Konsumtempel für Angler

Ehrlich gesagt: Das, was viele deutsche Angelläden für uns bereithalten, gibt es in Wisconsin und Minnesota schon an vielen Tankstellen – und oft noch viel mehr. Vom Musky-Spinner bis zum Lebendköder für Walleye-Zander, das alles bekommt man schon an der „Gas Station“. Eine Cabela’s Filiale ist da schon ein wahrer Tempel, der Overkill für jeden Angelgeräte-Begeisterten. In den USA wird Angeln in vollen Zügen gelebt und ist keine belächelte Marotte.

Bei den Preisen kann die Kreditkarte schon mal etwas lockerer sitzen.

Alles größer und im Dutzend billiger! Zudem mehrere hundert Parkplätze vor der Tür. Allein der Schnäppchen-Raum für die Sonderangebote würde selbst die größten deutschen Händler vor Neid erblassen lassen. Von der kleinsten Glasperle bis zum megaaufwendig ausstaffierten Boot findet hier alles einen Abnehmer. Auch der Jagdbereich bei Cabela‘s ist einen Blick wert. Die Jagd ist in den USA nicht so eine elitäre und reglementierte Angelegenheit wie hierzulande. Jeder kann neben dem Angeln auch mal einen Schritt in den Wald wagen oder einen Wasservogel erlegen.

Dem goldenen Herbst folgt in den nördlichen Bundesstaaten des Mittelwestens schon bald ein knackig kalter Winter. Deshalb sind Ende September die Angelläden schon voll von Gerätschaften für die neue Eisangelsaison: Eisbohrer mit Akku, neue Zelte, Echolote oder Ruten.“

Uwe Pinnau

Bilder: Uwe Pinnau

ANZEIGE
Abo Fisch&Fang