Shimano-Neuheiten 2020

1622
Im Trend für 2020: Farblich aufeinander abgestimmte Ruten-Rollen-Kombos.

Uwe Pinnau, FISCH & FANG-Autor und Präsident des Deutschen Hechtangler-Clubs, hat sich für uns die Shimano-Neuheiten für 2020 angesehen.

Hier sein Bericht: Auch für 2020 hat der japanische Markenhersteller einiges an Neuheiten in der Pipeline und das betrifft nicht etwa nur gefällige Facelifts bereits bestehender Modellreihen, sondern tatsächliche Neuentwicklungen.

Bei den Rollen hat man sich des beliebten und trendigen Baitcastsektors mit vornehmlich kleinen bis mittleren Modellen angenommen und schickt hier die neue SLX-Reihe mit drei Modellen ins Rennen, darunter eine Rolle mit einem digitalen Bremssystem, die SLX DC. Damit können nicht nur ungeübtere Angler eine wertvolle Hilfestellung erhalten, sondern auch echte Cracks noch mehr aus einem Angeltag und ihrer bevorzugten Methode rausholen.

Neue Low-Profile-Multi mit digitaler Bremse.

Hochpreisig bis günstig

Bei den Stationärrollen ist die neue Stella SW der namhafteste Neuzugang, mit dem man sich auch in die salzigen Gefilde auf die Jagd nach kampfstarken Meeresfischen begeben kann. Im Kontrast dazu ist die günstige Range mit der neuen FX vom Material her und auch optisch stark aufgewertet worden. Soare und Sephia sind komplett überarbeitet worden und eignen sich gut für sauber abgestimmte Kombos mit den neuen Ruten.

Stella SW für kampfstarke Gegner im Salzwasser.

Neue Rutenserie: Yasei Ltd.

Bei den Ruten ist die neue Yasei Ltd.-Serie das absolute Prunkstück und sucht ihresgleichen. Waren die Standard-Yaseis schon wirklich gut abgestimmte und schön gemachte Ruten, sind die Yasei Ltd. nochmal eine ganz andere Nummer, was die Ausstattung, Verarbeitung, Design und das verwendete Material angehen. Superleichte und führige Blanks aus absoluter High-End-Kohlefaser, optische Leckerbissen vom Spitzenring über den Rollenhalter bis zum Korkgriff. Die Modellvielfalt ist weit gefächert, vom feinen UL-Barschrütchen, über die Zanderrute, bis zum schweren Hechtgerät für große Köder.

Neue Shimano-Rutenserie: Yasei Ltd.

Auch Karpfenköder im Programm

Andere beliebte und bewährte Serien wie die Beast Master, die Vengeance oder die Technium sind aufgewertet und verbessert worden. Die FX stellt ein in dem Segment preislich sehr interessantes und dennoch wertiges Angebot dar.

Völlig neu ist die Karpfenködersparte, bei der man nun mit Boilies, Pellets, Wafters und Partikeln sowie Glugs an den Start geht und ein logisches Bindeglied zu den beliebten Shimano-Ruten und Rollen im Karpfenbereich schafft.

Uwe Pinnau

Ab 2020 hat Shimano auch Karpfenköder im Programm.
Abo Fisch&Fang