Plate-Prototypen aufgetaucht

1301

 

Plate-Prototypen aufgetaucht

 

31.10.2016 13:35 von Thomas Kalweit

Plate-Prototypen aufgetaucht

Angebliche Prototypen der Neuauflage des EW-Blinkers, hergestellt in den 1950ern von Adolf Legrand für Plate. Es gibt noch mehr, einen kompletten Satz, von jeder Größe und jedem Material eine Ausgabe. Von der Hämmerung hat Plate offenbar Abstand genommen. Zu aufwändig?

In der Vorkriegszeit war der EW-Blinker von Ernst Witt in Güstrow jedem Angler ein Begriff. Im Grunde war es eine Abwandlung des berühmten Heintz-Blinkers. Nach dem Krieg wollte Plate in Bonn diesen Erfolgsköder wieder aufleben lassen.

 

So wurden die EW-Germany-Blinker von Plate dann letztendlich hergestellt

Die Plate-EWs aus den 1950ern sind durch die Marke „EW Germany“ zu erkennen, die Vorkriegsmodelle von Ernst Witt sind nur mit „EW“ gemarkt. Auf der Sammler-Messe in Vught, Niederlande, bin ich bei einem Sammler aus dem Bonner Raum auf diese EW-Germany-Prototypen gestoßen. Er hat sie bei der Auflösung der Angelgeräteherstellung von Plate dort selbst in Bonn gekauft. Angeblich sollen diese Prototypen für die Blinker-Produktion von Adolf Legrand für Plate hergestellt worden sein. Ich weiß, dass Plate für die SK-Koppen auch damals den Meister Schrader aus Köln unter Vertrag genommen hat. In den 1950ern gab es nicht viele überlebende Angelgeräte-Hersteller in Deutschland, da musste man sich anscheinend untereinander aushelfen.

 

Wer weiß mehr über die EWs von Plate Bonn? Infos an thomas.kalweit@paulparey.de

Aus dem Plate-Katalog, 1950er Jahre.

 

Das EW-Remake aus Düren. Über Jahrzehnte ein begehrter Forellenblinker in der Eifel.

Eine weitere witzige Anekdote über den EW-Blinker: Nachdem Plate die Blinker-Produktion Ende der 1950er Jahre beendete, kam ein Fachhändler in der Nähe auf eine Idee. Der Spinner-Hersteller „Marx & Hoffmann“ in Düren (später Angelsport Degen) produzierte ein Remake – von 1959 bis 1978. Es ist durch die viereckigen Agraffen eindeutig zu erkennen. Auch ist die Blinkerplatte für den oberen Drilling nur gelocht, nicht geschlitzt. Man kann es neu häufig auf belgischen Angelflohmärkten bekommen. Die kleinen Modelle waren damals „der“ Forellen-Killer an den Eifel-Bächen.

Verschiedenste EW-Modelle von Plate in Bonn.
Abo Fisch&Fang